Datenschutzbestimmungen

Malt Datenschutzerklärung

Inkrafttreten: 25.05.2018

Einleitung

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Wir sammeln nur die Daten, die wir benötigen, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, um dessen Vertraulichkeit und Sicherheit zu gewährleisten (auch, wenn wir Servicedienstleister nutzen) und um Ihnen das Ausüben Ihrer Rechte über Ihre Daten zu vereinfachen.

Unsere oberste Verpflichtung ist die Übereinstimmung mit den anwendbaren Datenschutzgesetzen und speziell mit der Datenschutzgrundverordnung (auch DSGVO genannt).

Diese Erklärung gibt Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten wir sammeln, wie wir sie nutzen und übermitteln und welche Rechte Ihnen im Hinblick auf die Datenverarbeitung zustehen. Sie betrifft alle Nutzer von Malt-Dienstleistungen. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzerklärung aufmerksam durchzulesen. Wir haben unser Bestes getan, sie klar, verständlich zu fassen und jederzeit auf unserer Webseite zugänglich zu machen.

Wir versuchen, uns so klar wie möglich auszudrücken. Sollten Sie jedoch z.B. nicht mit den Begriffen „Wachsamkeit“, „Freelancer“, „Cookie“ oder „Rechnungsstellung oder Vorkasse“ vertraut sein, sollten Sie sich erst mit den Definitionen in unserem Glossar am Ende dieses Kapitels vertraut machen.

Falls Sie weitere Erklärungen benötigen oder Sie eine Frage bezüglich der Datenverarbeitung haben, können Sie sich unter [email protected] an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

Bitte beachten Sie, dass die Website-Funktion, über die Sie Ihre Daten verwalten und Ihre Privatsphäre und Sicherheit schützen können, unter der Seite malt.com/about/privacy/notifications abrufbar ist.

Wir behalten uns das Recht vor, die Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern. Die aktuellste Version dieser Erklärung regelt jeweils die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und wird stets unter www.malt.de/about/privacy abrufbar sein.

Falls wir substantielle Änderungen in dieser Datenschutzerklärung vornehmen sollten, werden wir Sie per E-Mail über die E-Mail-Adresse, die Sie auf dieser Seite angegeben haben, benachrichtigen.

Verantwortlicher: Malt Community

Malt Community, SA mit einem Aufsichtsrat, registriert bei dem Pariser Handels- und Firmenverzeichnis unter der Nummer 791 354 871, dessen registrierter Sitz befindet sich in der Rue de Rochechouart 42 – 75009 Paris.

Kontaktinformationen für unseren Datenschutzbeauftragten

Sie können sich mit Fragen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten stets an Malt wenden oder eine Anfrage zur Ausübung Ihres Auskunftsrechts, Ihres Rechts auf Berichtigung, Ihres Widerspruchsrechts und Ihres Rechts auf Löschen, Einschränkung und Datenübertragbarkeit an unseren Datenschutzbeauftragten senden:

Daten, die wir sammeln

Zusammenfassung:

Im Rahmen Ihrer Nutzung unseres Service und dem Besuch unserer Website sammelt Malt verschiedene Kategorien von Daten, die wir untenstehend näher beschreiben. Diese Daten stammen aus Informationen, die:

Wir verarbeiten keine besonderen Kategorien personenbezogener Daten (sensible Daten), aus denen rassische und ethnische Herkunft, politische Meinungen, religiöse oder weltanschauliche Überzeugungen oder die Gewerkschaftszugehörigkeit hervorgehen. Wir verarbeiten keine genetischen Daten, biometrische Daten, Gesundheitsdaten oder Daten zum Sexualleben oder der sexuellen Orientierung.

Daten von Freelancern:

Wir informieren jeweils zum Zeitpunkt der Erhebung der Daten, ob die jeweilige Angabe der Daten verpflichtend ist oder nicht

Vom Freelancer mitgeteilte Daten:

Bei der Nutzung der Plattform generierte Daten:

Kundendaten:

Wir informieren jeweils zum Zeitpunkt der Erhebung der Daten, ob die jeweilige Angabe der Daten verpflichtend ist oder nicht:

Vom Kunden mitgeteilte Daten:

Bei der Nutzung der Plattform generierte Daten:

Statistische Information über die Nutzung unseres Service

Daten, die durch Nutzerverhalten auf der Plattform und die Nutzung verschiedener Module auf der Website gesammelt werden.

Wir erheben Statistiken z.B.: zur Nutzung des von uns angebotenen Tools zur Sicheren Nachrichtenübermittlung (Anteil der beantworteten Nachrichten, Antwortzeit); zur Nutzung des Tools zur Evaluierungen abgeschlossener Projekte (Kommentare von Kunden und Freelancern, durchschnittliche Bewertung); zu Verbindungs- und Navigationsdaten; zur Nutzung der Suchmaschine und des Kontaktformulars für Freelancer; zur Nutzung von verschiedenen Modulen wie das Tool zur Generierung von Angeboten, Verträge, Bezahlung; zur Nutzung der Funktionen, die wir Unternehmen zugänglich machen (Reporting, Teamseiten, Barometer).

Die Statistiken decken auch Geschäftsdaten ab wie z.B. die Anzahl der durchgeführten Projekte, Geschäftsvolumen je nach Sektor/ Kategorie der Freelancer und Kunden.

Cookies

Wir nutzen Authentifizierungscookies, Sicherheitscookies und seitenintegrierte Cookies, Standortcookies, Seiten- und Servicefunktionalitätscookies, Analyse- und Suchcookies und Cookies, die Werbezwecken dienen. Um mehr über die Nutzung von Cookies bei Malt zu erfahren, lesen sie bitte unsere „Cookie-Richtlinie“ unter www.malt.de/about/privacy/cookies.

Zwecke

Zusammenfassung:

Malt verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten, besonders während Ihrer Verbindung mit der Website, Ihrer Registrierung auf der Website, Ihrer Aktivitäten auf der Website oder wenn Sie das Bezahlsystem benutzen.

Die Daten, die wir sammeln, erlauben uns, unseren Service anzubieten, zu verwalten, zu schützen und zu verbessern, neue Serviceleistungen zu entwickeln und sowohl unsere Nutzer als auch uns selbst zu schützen.

Details:

Im Besonderen sind diese Daten vorgesehen für:

Rechtliche Grundlage der Auftragsverarbeitung

Malt verarbeitet die meisten Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen des Servicevertrags, den Sie mit der Registrierung auf der Webseite und dem Akzeptieren unserer allgemeinen Nutzungsbedingungen abgeschlossen haben (Unsere allgemeinen Nutzungsbedingungen finden Sie hier. Wir können jedoch bestimmte Daten auch auf anderer rechtlicher Grundlage verarbeiten wie Ihrer Einwilligung oder weil die Datenverarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung oder zur Wahrung unserer berechtigten Interessen erforderlich ist.

Details:

Empfänger oder Empfängergruppe

Zusammenfassung:

Malt ist der Empfänger der personenbezogenen Daten, die auf unserer Webseite gesammelt werden.

Einige der Leistungen und Funktionen, die Malt anbietet, erfordern, dass wir Informationen an andere Nutzer oder Geschäftspartner übermitteln. Wir können diese Informationen auch im Rahmen einer gesetzlichen Verpflichtung oder Rechtsstreitigkeiten übermitteln.

Details:

Malt ist der Empfänger der personenbezogenen Daten, die auf unserer Webseite gesammelt werden.

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten gegenüber Unternehmen, Organisationen oder dritten Parteien nur unter den folgenden Umständen offenlegen:

Wichtig: Malt verkauft weder Ihre Daten/Informationen und noch die Dokumente, die Sie uns anvertrauen, an Dritte. Wir legen keine personenbezogenen Daten und privaten Informationen offen, außer in den in der Datenschutzerklärung beschriebenen Fällen.

Speicherdauer oder Kriterien, zur Bestimmung der Speicherdauer und Löschung von Daten, die Sie betreffen

Zusammenfassung:

Malt bewahrt Ihre Informationen so lange auf wie Ihr Account aktiv ist, sofern Sie nicht darum bitten, dass diese oder Ihr Account gelöscht werden. Im nachfolgenden Abschnitt führen wir aus, in welchen Fällen wir Ihre Daten weiter speichern, auch wenn Sie Ihren Account gelöscht haben.

Details:

Malt bewahrt Ihre Informationen so lange auf wie Ihr Account aktiv ist, sofern Sie nicht darum bitten, dass diese oder Ihr Account gelöscht werden. Vorbehaltlich der untenstehenden Ausnahmen wird Malt Ihre Informationen löschen oder sie auf Anfrage hin anonymisieren.

Wir bewahren Ihre Informationen nur unter folgenden Umständen auch nach Löschung des Accounts auf:

Datensicherheit

Wir treffen geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um die Sicherheit, Vertraulichkeit, Integrität, Verfügbarkeit und Belastbarkeit unseres Informationssystems/Verarbeitungssysteme und Services sowie Ihrer Daten zu gewährleisten und um die Daten gegen Zerstörung, Verlust oder Veränderung zu schützen sowie um personenbezogenen Daten, die übermittelt, gespeichert oder anderweitig verarbeitet wurden, gegen unautorisierte Offenlegung oder unautorisiertem Zugang zu sichern.

Wir verpflichten uns, alle verfügbaren Maßnahmen zu treffen, um die Sicherheit und Vertraulichkeit dieser Daten zu gewährleisten:

Übermittlung personenbezogener Daten an Drittländer

All unsere Server, auf denen Ihre Daten gespeichert sind und die der Provider, die genutzt werden, um diese Daten auszutauschen und zu speichern, stehen in Europa. In seltenen Ausnahmefällen kann es notwendig sein, dass einige unserer Serviceprovider, deren Geschäftshauptsitz in einem Nicht-EU-Land ist, Ihre Daten in dieses Land übermitteln müssen. In diesem Fall prüfen wir vorab, dass sie Ihren Pflichten nachkommen in Bezug auf den Datenschutz unserer Nutzer.

Rechte

Gemäß des gültigen Datenschutzrechts haben Sie das Recht auf Auskunft, auf Berichtigung, auf Löschung, auf Einschränkung, auf Widerspruch und auf Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten.

Sie können Beschreibungen jeder Ihrer Rechte im Datenschutzcenter finden, den wir Ihnen unter www.malt.de/about/privacy/rights zur Verfügung stellen. Sie werden dort auch die Maßnahmen finden, um diese Rechte auszuüben.

Auskunftsrecht

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft darüber, ob und wenn ja welche Sie betreffenden personenbezogene Daten Malt verarbeitet hat. Sie können sich damit einen Überblick über die Daten, die wir über Sie gespeichert haben, verschaffen und auf Verlangen stellen wir Ihnen eine Kopie der entsprechenden Daten zur Verfügung.

Recht auf Berichtigung

Sie haben jederzeit das Recht von uns zu verlangen, unrichtige Sie betreffenden personenbezogene Daten, zu berichtigen. Sie können außerdem verlangen, dass unvollständige Sie betreffende personenbezogene Daten, vervollständigt werden, auch mittels einer ergänzenden Erklärung.

Damit Sie in der Lage sind, dieses Recht so einfach wie möglich auszuüben, regen wir an, dass Sie diese Änderungen und Zusätze direkt auf Ihrem Profil vornehmen. Wenn Sie der Meinung sind, dass andere Sie betreffende personenbezogene Daten geändert oder vervollständigt werden müssen und Sie diese Änderungen nicht selbst vornehmen können, können Sie uns eine Anfrage direkt an die im Kapitel „Ihre Rechte“ genannten Kontaktdaten zusenden.

Recht auf Löschung

Sie haben jederzeit das Recht, die Löschung Ihrer von uns gespeicherten Daten zu verlangen. Wir werden die Daten dann löschen, es sei denn wir sind nicht aus anderen Gründen zur Speicherung berechtigt oder verpflichtet.

Aus Sicherheitsgründen und um eine ungewollte Löschung des Accounts zu vermeiden, können Sie die Löschung selbst vornehmen, indem Sie dem folgenden Link folgen: www.malt.de/account/cancellation. Für die Löschung müssen Sie mit Ihrem Account eingeloggt sein.

Bitte beachten Sie, dass Kopien Ihre Profildaten des öffentlichen Profils immer noch von Suchmaschinen und anderen Dritten gespeichert sein können, auch nachdem Sie die Informationen von der Malt Seite gelöscht oder Ihren Account deaktiviert haben. Sie können Ihr Recht, aus dem Index gestrichen zu werden, direkt bei diesen Suchmaschinen geltend machen. Google stellt z.B. für eine solche Anfrage ein entsprechendes Tool zur Verfügung, das Sie hier finden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie können von Malt verlangen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken (zum Beispiel indem sie Ihr Profil für einen begrenzten Zeitraum auf der Website nicht abrufbar machen), wenn einer der folgenden Punkte zutrifft:

You may request Malt to limit the processing of your data (for example, temporarily making your profile unavailable on the Website), when any of the following applies:

a) Sie bestreiten die Richtigkeit der Sie betreffenden personenbezogenen Daten an. In diesem Fall werden wir die Sie betreffenden personenbezogenen Daten für eine Zeit unsichtbar machen, die es uns erlaubt, deren Richtigkeit zu prüfen;

b) Die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten ist unrechtmäßig. Sie lehnen jedoch deren Löschung ab und fordern stattdessen, dass deren Nutzung eingeschränkt wird;

c) Wir benötigen Ihre personenbezogenen Daten nicht länger, zum Zwecke der Verarbeitung, aber Sie benötigen Sie noch immer, damit Sie einen Rechtsanspruch geltend machen, durchsetzen oder verteidigen können;

d) Sie haben Ihr Widerspruchsrecht gemäß Artikel 21(1) der DSGVO ausgeübt. Wir werden die Verarbeitung Ihrer Daten einschränken während der Prüfung, ob unsere berechtigten Gründe gegenüber Ihren Interessen überwiegen.

Wenn wir entscheiden, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aufzuheben, werden wir Sie entsprechend benachrichtigen.

Widerspruchsrecht

Sie können dem Erhalt von Benachrichtigungen, besonders der von Werbemitteilungen, durch Malt jederzeit widersprechen. Hierfür erhalten Sie in jeder E-Mail, die wir Ihnen schicken, einen Abmelde-Link. Außerdem können Sie Ihre Benachrichtigungseinstellungen direkt in unserem im Kapitel „Ihre Rechte“ verwalten unter www.malt.de/about/privacy/rights.

Sie können auch aus berechtigtem Interesse der Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen, es sei denn, die Verarbeitung erfolgt aus einer von Mal einzuhaltenden gesetzlichen Verpflichtung (z.B. Steuererklärungen, Erklärungen zu Sozialversicherungsbeiträgen etc.).

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie können die Übertragbarkeit Ihrer von Malt gespeicherten personenbezogenen Daten jederzeit verlangen. Wenn Sie dieses Recht ausüben, verpflichten wir uns, Ihnen die Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, innerhalb eines angemessenen Zeitraums und in einem maschinenlesbaren Format zu übermitteln, unabhängig davon ob Sie uns die Daten direkt mitgeteilt haben oder ob sie durch die Aktivität auf der Plattform generiert wurden.

Recht auf Widerruf der Einwilligung

Sie haben jederzeit das Recht, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aus persönlichen Gründen zu verweigern und das Recht, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Werbezwecken zu verweigern.

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Die Malt Community hat ihren Hauptsitz in 42 rue de Rochechouart, 75009 Paris. Als solche ist die zuständige Aufsichtsbehörde, die jede Anfrage bearbeitet, die uns betrifft, die Commission Nationale de l’Informatique et des Libertés (CNIL), einschließlich ggf. Nutzerbeschwerden.

Falls Sie eine Anfrage an CNIL schicken möchten, finden Sie deren Details untenstehend:

CNIL (COMMISSION NATIONALE DE L'INFORMATIQUE ET DES LIBERTÉS)

3 Place de Fontenoy - TSA 80715 - 75334 PARIS CEDEX 07

Tel: +33 1 53 73 22 22

(Montag bis Donnerstag von 9 Uhr bis 18:30 Uhr / Freitag von 9 Uhr bis 18 Uhr)

Fax: +33 1 53 73 22 00

Vorsicht! Die CNIL empfängt keine Bürger und stellt keine Informationen auf deren Seite zur Verfügung.

Wenn Sie eine Beschwerde bei der CNIL einreichen möchten, können Sie außerdem das Onlinebeschwerdeformular ausfüllen, das unter der folgenden Adresse verfügbar ist: https://www.cnil.fr/fr/plaintes

Falls Sie eine Frage bezüglich Ihrer Computerrechte und -freiheiten haben, können Sie die CNIL Webseite konsultieren: www.cnil.fr.

Um mehr herauszufinden

Sie werden andere nützliche Informationen über Privatsphäre und Datenschutz in unserem Datenschutzcenter finden:

Glossar:

Wachsamkeit:

Wenn ein Unternehmen einen Dienstleister beauftragt, muss sie sicherstellen, dass der Dienstleister tatsächlich ein eingetragenes Unternehmen und auf dem aktuellen Stand seiner Steuerzahlungen und Abführung von Sozialabgaben ist. Dies ist die Wachsamkeitspflicht.

Freelancer:

Ein Freelancer ist ein Selbständiger (er ist kein Arbeitnehmer und hat keine Arbeitnehmer), der einen intellektuellen Beruf ausübt (kein Handwerk). Gemäß unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist ein Freelancer jede natürliche oder juristische Person, die ein Gewerbe angemeldet hat oder Mitglied eines freien Berufes i.S.d. § 18 Einkommenssteuergesetz (EStG) ist, die über eine vom Finanzamt erteilte Steuernummer oder Umsatzsteuer-Identifikationsnummer verfügt und als Einzelunternehmer oder als Handelsgesellschaft selbständig unter legalen Bedingungen von Deutschland oder dem Ausland aus tätig ist und den Kunden/Auftraggebern ihre Leistungen über die Webseite anbietet.

Vorauszahlung:

Auch „Factoring“ genannt. Die Vorauszahlung ist ein Service, der von Malt angeboten wird und der Freelancern erlaubt, innerhalb von 5 Tagen nach Erfüllung deren Aufgabe bezahlt zu werden (Validierung der Rechnung durch den Kunden), auch wenn der Kunde Zahlungsfristen von bis zu 60 Tagen hat.

Versions