Willkommen auf dem Maltprofil von Stefan !

Bei Malt können Sie auf eine Reihe der besten Freelancer Talente für all Ihre Projekte zugreifen. Sie können Stefan kostenlos kontaktieren und sich über den Chat auf Malt austauschen, oder andere Freelancer anschreiben und unverbindliche Angebote einholen.

Stefan Wille

Senior Frontend Developer React / TypeScript

Kann in folgende Städte reisen: Berlin

  • 52.517
  • 13.3889
High Potential
  • Unverbindlicher Tarif 660€ / Tag
  • Berufserfahrung 7 Jahre und +
Angebot einholen Es handelt sich um ein unverbindliches Angebot, bei dem Ihnen noch keine Kosten entstehen. Der Auftrag startet erst, wenn Sie das Angebot eines Freelancers annehmen.

Nicht verfügbar

Bis zum 1.7.2021

Angebot einholen Es handelt sich um ein unverbindliches Angebot, bei dem Ihnen noch keine Kosten entstehen. Der Auftrag startet erst, wenn Sie das Angebot eines Freelancers annehmen.

Standort und Mobilität

Standort
Berlin, Deutschland
ist bereit beim Kunden vor Ort zu arbeiten
  • Berlin und im Umkreis von 50km

Auftragspräferenzen

Auftragsdauer
  • 3 bis 6 Monate
  • ≥ 6 Monate

Checkliste

  • Die unterzeichnete Malt Freelancer Charta

    Die Charta lesen
  • Geprüfte E-Mail-Adresse

Reputation

Sprachen

  • Englisch

    Fließend/ Muttersprache

  • Deutsch

    Fließend/ Muttersprache

  • Spanisch

    Konversationssicher

Kategorien

Fähigkeiten (18)

  • Methodologies
  • Architecture
  • Frameworks
  • Beginner Intermediate Advanced
  • Beginner Intermediate Advanced

Stefan in wenigen Worten

Senior Software-Entwickler mit über 24 Jahren professioneller Erfahrung. Ich habe meine Karriere in den den Anfängen des Internet-Booms begonnen, Unternehmen mit gegründet und als CTO, Abteilungsleiter und Buchautor gearbeitet. Seit 2002 bin ich als Freelancer tätig.

Projekt- und Berufserfahrung

Vertraulich

Logistik & Supply Chain

Lead Frontend Developer

Berlin, Deutschland

Juli 2020 - Heute

Modernisierung eines 4 Jahre alten Projekts. Involviert u.a.
- Migration zu TypeScript
- Migration zu React Hooks
- Einführung von OpenAPI
- Ersetzen von handgeschriebenen Komponenten durch Ant Design

Zalando

E-Commerce

Lead-Frontend-Engineer

Berlin, Deutschland

September 2019 - März 2020

Zalando ist Europas führender E-Commerce-Shop für Bekleidung.

Dieses Greenfield-Projekt ersetzt bei Zalando die alte Einkaufs-Plattform. Gemäß den veröffentlichten Zahlen wird der Kunde mit der Software nach Projektabschluss mit diesem Portal Ware für etwa eine Milliarde Euro pro Jahr einkaufen.

Meine Aufgaben auf diesem Projekt:
- Technologieauswahl
- Architektur
- Feature-Entwicklung
- Coaching der Festangestellten in den verwendeten Frontendtechnologien
TypeScript React MobX Ant Design react-testing-library GraphQL Material-UI

bitgrip GmbH

Software-Hersteller

Frontend-Engineer

Berlin, Deutschland

Januar 2019 - September 2019

Auf diesem Projekt entsteht eine SaaS zur digitalen, individuellen Produktion von Dental-Produkten wie Kronen und Beißschienen durch CAD/CAM im Browser. Ein Zahntechniker oder Zahnarzt kann damit den Kiefer eines Patienten digital scannen. Anhang des Kiefermodells spezifiziert er im Webbrowser in einer CAD-Komponente das gewünschte Produkt in 3D auf Basis von WebGL. Dabei werden die einzelnen Arbeitsschritte durch einen Workflow-Mechanismus gesteuert. Schließlich druckt er das Design auf einem speziellen Dental-3D-Drucker aus. Das Produkt ist regulär vom Patienten verwendbar.

Meine Aufgabe war vor allem Design und Abstimmung der Schnittstelle zwischen der SaaS-Software und der WebGL-CAD-Komponente eines Zulieferers, sowie deren Implementation. Darüber hinaus habe ich die Komponenten-Bibliothek aufgesetzt, Teile davon implementiert und verschiedene Use-Cases implementiert.

Intersection (USA)

Presse & Medien

Frontend Engineer

New York City, Vereinigte Staaten von Amerika

Oktober 2018 - Dezember 2018

Intersection ist eine AdTech-Tochter von Alphabet und stellt interaktive Kiosk-Systeme mit Touchscreens für Bahnhöfe, Flughafen und Straßen her. In diesem Smart City-Engagement habe ich die Karten-Funktionalität für die Kiosk-Software entwickelt und die Produktionseinführung beim Verkehrsverbund Chicago (Chicago Transit Authority) unterstützt.

HRS

E-Commerce

Fullstack Engineer

Berlin, Deutschland

April 2017 - März 2018

HRS hat eine Reihe von Websites für Hotelbuchungen. Meine Aufgabe ist die Entwicklung der gemeinsamen Plattform für alle Brand-Webanwendungen sowie die Neuentwicklung der hotel.de-Webanwendung. Ich arbeite sowohl am React.js-Frontend als auch am Node.js-Backend. Zu den Aufgaben gehört auch das Coaching der anderen Mitglieder im Frontend-Team.

Addison Wesley

Presse & Medien

Autor des Buchs "Goto Java Server Pages"

Hamburg, Deutschland

März 2001 - August 2001

Der Titel hat ca. 600 Seiten und vermittelt JSP für Java-Programmierer. Unter den behandelten Themen sind u.a. Tag-Libraries, Filter, MVC-Architektur, Security, JDBC/Datenbanken, Testen und Debugging. An Software stellt das Buch u.a. Tomcat, Log4J, JUnit/HttpUnit und Dreamweaver vor.

Hanser Verlag

Presse & Medien

Autor des Buchs "Spring & Hibernate"

Hamburg, Deutschland

Februar 2008 - Mai 2008

Das Buch führt anhand einer Beispielanwendung in Spring und Hibernate ein und vermittelt das nötige Architektur- und Praxiswissen, um die beiden Technologien gemeinsam erfolgreich in Projekten einzusetzen. Ich war einer von fünf Autoren und habe vorrangig an den Hibernate-Kapiteln geschrieben.

Papersmart GmbH

Software-Hersteller

CTO, Co-Gründer

Berlin, Deutschland

September 2010 - Mai 2013

Ich habe mit Kollegen Papersmart, einen B2B Preisvergleich für Büroartikel im Internet, gegründet und als CTO aufgebaut. Papersmart ist ein Preisvergleich, bei dem der Kunde zunächst im Papersmart- Shop den Warenkorb füllt und dann den besten Händler dazu ermittelt bekommt. Dabei kann Papersmart Artikel durch äquivalente, aber günstigere ersetzen.

Technisch war ich in allen Bereichen der Plattform involviert. Dazu gehören der Shop, Preisvergleich, SEO, Analytics, Administrations-Backend, Payment, Billing und die JSON-API für Händler.

Balao GmbH

Software-Hersteller

CTO, Co-Gründer

Hamburg, Deutschland

April 2009 - Februar 2010

Als CTO und Mitgründer war ich bei der Balao GmbH für alle Technikbelange verantwortlich. Ich habe das Entwicklerteam akquiriert, den Entwicklungsprozess (Scrum) eingeführt, die Entwicklungsplattform (Ruby on Rails) und die Produktionsplattform (Amazon EC2) ausgewählt, das Team geführt, Requirements gesammelt und definiert, die Architektur konzipiert, wesentliche Teile der Software geschrieben und die Qualitätssicherung und den Produktionsbetrieb organisiert. Nach dem erfolgreichen Verkauf der Balao GmbH habe ich die Übergabe der Plattform an den Käufer gestaltet.

Die Balao GmbH hatte 13 Mitarbeiter, davon 4 Entwickler. Deren Dienst GratisPay bietet Browser- Spielen eine alternativen Monetarisierungsansatz auf der Basis von virtueller Währung und Affiliate Marketing-Provisionen nach dem Muster von Unternehmen wie OfferPal und SuperRewards. Nach 9
Monaten hatte die Balao GmbH eine große Zahl Publisher unter Vertrag und wurde erfolgreich an einen Konkurrenten verkauft.

Fyber GmbH

Software-Hersteller

Teamlead, Scrum Master

Berlin, Deutschland

April 2014 - Oktober 2014

Fyber ist ein Technologie-Anbieter, der Werbung gezielt auf mobile Endgeräte bringt. Ich habe bei Fyber ein Scrum-Team für die Advertiser-Seite geleitet und die Scrum Master-Rolle ausgefüllt. Das Team umfasste 8 Personen (5 Entwickler, 2 QA, 1 Product Owner) und hat überwiegend Backend- Features umgesetzt. Attraktiv waren u.a. die Internationalität des Teams mit Mitarbeitern aus 6 Nationen, die tägliche Arbeit in Englisch und die Entwicklung an einem High-Traffic System.

Intersection (USA)

Software-Hersteller

Frontend Engineer

New York City, Vereinigte Staaten von Amerika

Oktober 2018 - Dezember 2018

Intersection ist eine AdTech-Tochter von Alphabet und stellt interaktive Kiosk-Systeme mit Touchscreens für Bahnhöfe, Flughafen und Straßen her. In diesem Smart City-Engagement habe ich die Karten-Funktionalität für die Kiosk-Software entwickelt und die Produktionseinführung beim Verkehrsverbund Chicago (Chicago Transit Authority) unterstützt.

HERE GmbH

Software-Hersteller

Lead Engineer

Berlin, Deutschland

August 2015 - Dezember 2015

Weiterentwicklung der Applikation zum Management des Lokalisierungsprozesses aller HERE- Applikationen in über 100 Sprachen, Aufbau der API, Verbesserung der Scrum-Umsetzung, Staffing, Coaching der neuen Mitarbeiter, Coaching der Teamkollegen, Administration des Produktionssystems, Schnittstelle zur zentralen IT.

Ausbildung & Abschlüsse

Zertifizierungen