Willkommen auf dem Maltprofil von Jürgen !

Bei Malt können Sie auf eine Reihe der besten Freelancer Talente für all Ihre Projekte zugreifen. Sie können Jürgen kostenlos kontaktieren und sich über den Chat auf Malt austauschen, oder andere Freelancer anschreiben und unverbindliche Angebote einholen.

Jürgen Sailer

Produktentwickler und Werkzeugkonstruktion

Kann in folgende Städte reisen: München, München

  • 48.1371
  • 11.5754
  • Unverbindlicher Tarif 400€ / Tag
  • Berufserfahrung 7 Jahre und +
Angebot einholen Es handelt sich um ein unverbindliches Angebot, bei dem Ihnen noch keine Kosten entstehen. Der Auftrag startet erst, wenn Sie das Angebot eines Freelancers annehmen.

Verfügbarkeit nicht bestätigt

Angebot einholen Es handelt sich um ein unverbindliches Angebot, bei dem Ihnen noch keine Kosten entstehen. Der Auftrag startet erst, wenn Sie das Angebot eines Freelancers annehmen.

Standort und Mobilität

Standort
München, Deutschland
ist bereit beim Kunden vor Ort zu arbeiten
  • München und im Umkreis von 50km
  • München und im Umkreis von 100km

Auftragspräferenzen

Auftragsdauer
  • ≤ 1 Woche
  • ≤ 1 Monat
  • 1 bis 3 Monate
  • 3 bis 6 Monate
  • ≥ 6 Monate
Branche
Möchte lieber:
  • Automobilsektor
  • Luft- & Raumfahrt
  • Maschinenbau
  • Bildung & E-Learning
  • Forschung
Möchte lieber nicht:
Medizin
Mitarbeiterzahl
  • 1 Mitarbeiter/-in
  • 2 - 10 Mitarbeiter/-innen
  • 11 - 49 Mitarbeiter/-innen
  • 50 - 249 Mitarbeiter/-innen
  • 250 - 999 Mitarbeiter/-innen
+2 autres

Checkliste

  • Die unterzeichnete Malt Freelancer Charta

    Die Charta lesen
  • Geprüfte E-Mail-Adresse

Sprachen

  • Deutsch

    Fließend/ Muttersprache

  • Englisch

    Konversationssicher

Kategorien

Fähigkeiten (10)

Jürgen in wenigen Worten

10 Jahre Erfahrung in der Automobilbranche, vor allen Dingen bei BMW in München.
Erfahrung bei BMW in allen Produktlinien (Verbrenner, Hybrid- und Elektrofahrzeuge).
Experte in den CAD Systemen CATIA V5, PTC/ Creo und Pro/ Engineer.

Projekt- und Berufserfahrung

Ingenieurbüro Sailer

Automobilsektor

Projektarbeit als Selbständiger

Fürstenfeldbruck, Deutschland

Januar 2020 - Heute

Bearbeitung verschiedener Projekte
PTC/ Creo Teamcenter Windchill Solidworks Siemens NX

Intec GmbH

Automobilsektor

Technische Projektleitung / Spezialist Entwicklung

München, Deutschland

Januar 2016 - Dezember 2019

- Technische Projektleitung für die Geometrische Gestaltung und Integration für den Bauraum Innenraum/
Heck, eingesetzt in der BMW Group bei EG-232.
- Von Januar 2018 bis Dezember 2019 eingesetzt in der Produktlinie LI bei BMW, verantwortlich für die
Innenausstattung des INext (I20).
- Schwerpunktthemen:
- Integration der Fahrerassistensysteme für hoch- bzw. vollautomatisiertem Fahren.
- Integration des Hochvolt-Speichers und der Hochvoltleitungen im Fahrzeug.
- Integration des Hochleistungsrechners für die Umsetzung des hochautomatisierten Fahrens Level 4.
- Von Januar 2016 bis Dezember 2017 eingesetzt in der Produktlinie LK bei BMW, verantwortlich für die
Innenausstattung des BMW 5er (G3x), 3er (G20), X3 und X4 (G01/ G02).
- Parallel eingesetzt in der Produktlinie in der LU, verantwortlich für die Innenausstattung des BMW 1er und
Mini. Schwerpunktthema die Integration moderner Fahrerassistenzsysteme.

Magna Steyr GmbH

Automobilsektor

Konzepkonstrukteur

München, Deutschland

Oktober 2014 - März 2015

- Konzeptentwicklung für Sitze (BMW F39).
. Initiieren von Lieferantengesprächen.
. Abstimmung der Sitzumfänge mit BMW.
- Konzeptentwicklung für die Absenkung und die Rohbauanbindung der Sitzstruktur um 20mm in der 2.
Sitzreihe.
Technologien: CATIA V5, CAD/PDM, Prisma, Teamcenter, SAP, MS- Office
CATIA V5 CAD PDM Prisma Teamcenter SAP Microsoft Office

Westhouse Engineering GmbH

Automobilsektor

Projektingenieur

München, Deutschland

April 2015 - Januar 2016

- Eingesetzt als Baukastenmanager in der BMW Group bei der Gruppe Entwicklungsdesign (ED-131).
- Verantwortlich für designrelevante Baukastenumfänge aller Derivate (BMW, Mini, Rolls Royce).
- Abstimmung der Design- und Technikkonvergenz zwischen Design und Technik.
- Durchsetzung der Designanforderungen für die Baukastenumfänge.
- Konzeptkonstruktion für einen Nebelscheinwerfer mit der Anbindung an den Rohbau, bzw. Integration im
Stoßfänger vorne.
- Entwurfskonstruktion zur Integration der neuen Schiebedach- und Panoramadachgeneration.

Industriehansa GmbH

Automobilsektor

Projektleiter

München, Deutschland

Januar 2010 - August 2014

- Vom 15.04.2014 – 30.09.2014 eingesetzt als Projektleiter bei MAN incMünchen im Bereich Truck als
Bauteilverantwortlicher für die Innenausstattung Dach der Fahrerhäuser.
- Vom 01.01.2010 – 28.02.2014: Projektleitung, fachliche Führung und Koordination von 8-10 Projektmitarbeitern.
Schwerpunkte: Bauraum Fahrgastzelle / Heck für alle X-Fahrzeuge, 5er, 6er und 7er BMW.
- Parallel Projekttätigkeit für die Firma Maytec GmbH in Dachau im Sondermaschinenbau. Erstellung eines
Softwaretools, dass durch Eingabe der Parameter auf einer Internetseite automatisch die notwendigen
Fertigungsunterlagen für die Standardförderbänder, wie z. B. Zeichnungen, Stücklisten, 3D- Austauschdaten
erzeugt.
Technologien: CATIA V5, CAD/PDM, Prisma, Windchill, Pro/Engineer (PTC/ Creo)
CATIA V5 CAD PDM Prisma Windchill Pro/Engineer PTC/Creo

Industriehansa GmbH

Automobilsektor

Consultant

München, Deutschland

Februar 2008 - Dezember 2009

- Konstruktion von Betriebsmitteln, Handhabungsgeräten und Werkzeugen (Fa. BMW München und
Dingolfing).
- Koordination verschiedener Konstruktionsprojekte inkl. Lieferantenmanagement, Kosten- und
Terminverantwortung.
- CAD Trainer CATIA V5 und Pro/ENGINEER.
- Trainer in der IndustrieHansa Technik Akademie für Basis-, Aufbau- und Spezialtrainings (z.B. Flächentraining,
Sheetmetaltraining = Blechkonstruktion, Werkzeugbau, Composite Design etc.).
CATIA V5 CAD PDM Prisma Windchill Pro/ Engineer PTC/ Creo

Ferchau GmbH

Luft- & Raumfahrt

CAD- Spezialist

München, Deutschland

Februar 2006 - Januar 2008

- Vom 01.02.2006 – 31.08.2006 Projekteinsatz bei Fa. AOA Apparatebau GmbH:
- Konstruktion eines Belüftungssystems für das Großraumflugzeug A380 und Boeing 787

- Vom 01.09.2006 – 31.01.2008 Projekteinsatz Fa. MayTec Aluminium Systemtechnik GmbH:
- Konstruktion von verschiedenen Förderbandsystemen für BMW und Mercedes.
- Erstellung eines Programms zur automatischen Erstellung von Fertigungsunterlagen für Förderbänder
(Kunde konfiguriert das Förderband im Internet, nach Auftrag gehen die Fertigungsunterlagen automatisiert
in die Fertigung).
- Automatisierung der Konstruktion der Produkte für die Ausstattung von Arbeitsplätzen.
- Flächenkonstruktion der Bleche als Auflage für den Riementransport.
- Konstruktion von Aluminiumprofilen.

Inneo GmbH

Digitalagenturen & IT-Consulting

Application Engineer

Köln, Deutschland

Juli 2001 - Januar 2006

- Detailkonstruktion von verschiedensten Blechteilen für Baumaschinen incl. Blechteileabwicklungen (Fa. ATLAS
COPCO).
- Unterstützung verschiedenster Kunden bei Einführung der CAD Systeme CATIA V5 und Pro/ Engineer.
- Umsetzung Konstruktionsmethoden und –Richtlinien Schulung der Konstrukteure vor Ort.
- Erstellung von Schulungsunterlagen zu den Themen: Flächenkonstruktion, Formenbau etc.
- Installation von Pro/ Engineer und PLM-Systemen bei Kunden.
Pro/ Engineer Windchill PTC/ Intralink CATIA V5 Microsoft Office

Kroma GmbH

Automobilsektor

Entwicklungsingenieur Spritzgusswerkzeuge

Lahr/Schwarzwald, Deutschland

Januar 2000 - Juni 2000

- Konstruktion von Kunststoffspritzgussteilen und Spritzgusswerkzeugen für verschiedenste Anwendungen im
Automobilbau für die Kunden OPEL, BMW und WEBASTO.
Pro/ Engineer Microsoft Office

Hekatron GmbH

Maschinenbau

Entwicklungsingenieur

Sulzburg, Deutschland

April 1994 - Dezember 1999

- Konstruktion von Kunststoffspritzguss- und Blechgehäusen für verschiedene Brandmeldesysteme und
Sicherheitssysteme für Banken.
- Lieferantenmanagement Projekt- und Terminmanagement.
- Durchführung von Strömungsanalysen.
- Steuerung und Vergabe von Unteraufträgen (beispielsweise für Werkzeuge etc.).
Pro/ Engineer AutoCAD13 Mechanical Desktop Docuplex Microsoft Office

Mannesmann Kienzle GmbH

Maschinenbau

Entwicklungsingenieur für Sonderdrucker

Oberndorf, Deutschland

November 1991 - März 1993

- Konstruktion von Blech- und Kunststoffgehäusen für verschiedenste Sonderdrucker inkl. Steckverbindungen,
Verschluss und Leitungsanbindungen.
- Entwicklung einer Schreib-Leseeinheit für Magnetstreifen für Flugtickets.

Ausbildung & Abschlüsse