Willkommen auf dem Maltprofil von Edith !

Bei Malt können Sie auf eine Reihe der besten Freelancer Talente für all Ihre Projekte zugreifen. Sie können Edith kostenlos kontaktieren und sich über den Chat auf Malt austauschen, oder andere Freelancer anschreiben und unverbindliche Angebote einholen.

Edith Schatz

Program & Portfolio Management Consultant

Kann in folgende Städte reisen: Dillingen an der Donau, Frankfurt am Main, München, Ulm, Stuttgart, Augsburg

  • 48.5812
  • 10.4952
  • Unverbindlicher Tarif 800€ / Tag
  • Berufserfahrung 7 Jahre und +
Angebot einholen Es handelt sich um ein unverbindliches Angebot, bei dem Ihnen noch keine Kosten entstehen. Der Auftrag startet erst, wenn Sie das Angebot eines Freelancers annehmen.

Verfügbarkeit bestätigt

In Teilzeit, 3 Tage die Woche

Angebot einholen Es handelt sich um ein unverbindliches Angebot, bei dem Ihnen noch keine Kosten entstehen. Der Auftrag startet erst, wenn Sie das Angebot eines Freelancers annehmen.

Standort und Mobilität

Standort
Dillingen an der Donau, Deutschland
ist bereit beim Kunden vor Ort zu arbeiten
  • Dillingen an der Donau und im Umkreis von 50km
  • Frankfurt am Main und im Umkreis von 100km
  • München und im Umkreis von 100km
  • Ulm und im Umkreis von 100km
  • Stuttgart und im Umkreis von 50km
  • Augsburg und im Umkreis von 50km

Auftragspräferenzen

Mitarbeiterzahl
  • 50 - 249 Mitarbeiter/-innen
  • 250 - 999 Mitarbeiter/-innen
  • 1000 - 4999 Mitarbeiter/-innen
  • ≥ 5000 Mitarbeiter/-innen

Checkliste

  • Die unterzeichnete Malt Freelancer Charta

    Die Charta lesen
  • Geprüfte E-Mail-Adresse

Sprachen

  • Niederländisch

    Konversationssicher

  • Französisch

    Konversationssicher

  • Englisch

    Verhandlungssicher

  • Deutsch

    Fließend/ Muttersprache

Kategorien

Fähigkeiten (20)

Edith in wenigen Worten

Sie können sich darauf verlassen, in mir eine sehr erfahrene, kompetente, zuverlässige und außerordentlich gut organisierte Managerin, Beraterin und Coach für Ihr IT Projekt, Programm und/oder Projektportfolio zu finden.

Im Laufe meines Berufslebens hatte ich das Glück, meine Berufung zu finden: das Projektmanagement.
Meine Passion ist, gemeinsam an einem Ziel zu arbeiten und dabei auch die Weiterentwicklung aller Beteiligter zu unterstützen.
Etwas Neues zu gestalten und/oder Bestehendes voranzubringen sowie abwechslungsreiche Umgebungen und Menschen, ist das, was mich antreibt und mir die notwendige Energie gibt.

Mein Erfahrungsfundus reicht vom Aufbau von PMOs (Project Management Offices) und PM-Coaching und -Training über die Portfolioplanung, Leitung von Organisationsprogrammen und großen IT-Projekten (im klassischen wie auch agilen Umfeld), bis hin zur Prozessberatung und Controlling.

Aufgrund meiner herausragenden zwischenmenschlichen und kommunikativen Fähigkeiten bin ich in der Lage, Teammitglieder erfolgreich zu integrieren und mit verschiedensten Stakeholdern zu arbeiten - auch in stressigen Situationen.
Meine durchgehend positiven Erfolge sind auch auf meine ausgeprägten analytischen und planerischen Fähigkeiten sowie meiner sehr strukturierten, effizienten sowie ergebnis- und teamorientierten Arbeitsweise zurückzuführen.

Gerne stehe ich für ein unverbindliches Erstgespräch zur Verfügung.
Ich freue mich über Ihre Kontaktaufnahme!

Projekt- und Berufserfahrung

Haushaltsgeräte

Hightech

Agile Coach & Scrum Master im skalierten Umfeld

Oktober 2020 - Heute

Inhalte:
Digitalisierung von SW-Entwicklungsprozessen (ALM), Standardisierung & Vereinheitlichung von SW-Change- und Releaseprozessen in der Fertigung u. Wartung, Reporting im PLM-Umfeld

Verantwortung:
Betreuung von drei Scrum Teams in der Rolle des Scrum Masters, operatives Teamcoaching, Coaching des Release Train Engineers & Verbesserungen in der Anwendung von SAFe, methodische Weiterentwicklung der agilen Projektmethodiken (Tools, Scrum, Kommunikation, Dokumentation)

Herausforderung(en):
sehr knappe Ressourcen, hoher Zeitdruck, mangelndes Anwender-Know-How zur agilen Projektabwicklung, Vielzahl unterschiedlichster Stakeholder, verteilte Teams

Ergebnisse:
Verbesserung der Methodenkompetenz, professionelle Durchführung der Scrum Events, Ausrichtung der Aufwände nach den gegebenen Kapazitäten, Motivationssteigerung im Team, Klärung von Kommunikations- und Abstimmprozessen

Pharma & Finanzdienstleister

Pharmazeutische Industrie

Projektmanagement Coach & Trainer

Mai 2020 - September 2020

Inhalte:
- Trainings: PM-Grundlagen, Strategisches Ressourcenmanagement
(online & Präsenz)
- Coaching zu Ressourcenplanung und PMO-Prozessen

Verantwortung: Analyse Schulungsbedarf, Erstellung individueller Schulungsinhalte
und -unterlagen, Durchführung der Schulungen, Coaching von PMO-Verantwortlichen

Herausforderung(en): unterschiedlichste Ausgangsniveaus bei Projektkenntnissen und -herangehensweisen, kurzfristig(st)e Erarbeitung der Schulungskonzepte, fehlende PM-Prozessakzeptanz im TOP-Management

Ergebnisse: individuelles Kursangebot, einheitliches PM-Verständnis, Lösungsansätze
zur Organisation des internen Ressourcenmanagements, Überzeugung des TOP-Managements von Projektprozessen und notwendiger PM-Ressourcen
Prozessverständnis Coaching PM-Methoden Soziale Kompetenz Training

IT Services

Transportwesen

Product Owner & Agile Coach

März 2019 - April 2020

Inhalte:
Programm zur Kostensenkung von IT Serviceleistungen bei gleichzeitiger Qualitätsverbesserung

Verantwortung: Abstimmung und Beschreibung der Anforderungen der Fach- und IT-Abteilungen in der Rolle des Product Owners, Umsetzungsverfolgung, Begleitung/Coaching der Projektteams in der agilen Abwicklung

Herausforderung(en): hoher Zeitdruck, fehlendes Know-How in der Organisation über agile Projektabwicklung, Vielzahl unterschiedlichster Anforderungen

Ergebnisse: gelungene Heranführung der Organisation an agile Prozesse, Hebung massiver Kosteneinsparungspotenziale und erheblicher Qualitätsverbesserungen durch konsequente Einbindung der Kunden/Fachabteilungen

IT

Transportwesen

Consultant Projektprozesse & Portfolio Management

September 2017 - Februar 2019

Inhalte:
- Schaffung geeigneter Projektprozesse
- Einrichtung einer Basis für Projektportfolio-Management in der IT

Verantwortung: Analyse der Projektlandschaft, Beratung zur Implementierung geeigneter Projektprozesse, Abstimmung von Projektentscheidungskriterien zur Einhaltung/ Umsetzung der IT Strategie

Herausforderung(en): keine Akzeptanz von Projektprozessen, Ängste/ Unsicherheit bei Mitarbeitern vor zu viel Transparenz, unterschiedliche Ausgangsniveaus bzgl. Projektkenntnissen, Projektressourcenengpässe auf Seite der Fachabteilungen

Ergebnisse:
- Einführung einer zur jeweiligen Projektart und -größe passenden und umfassenden Projektabwicklung, hohe Akzeptanz der Prozesse durch intensive Kommunikation sowie Schulung der Mitarbeiter, einheitliches Managementreporting
- Darstellung aller geplanten und laufenden Projekte im Projektportfolio, abgestimmte und kommunizierte Kriterien und Prozesse für Projektentscheidungen im Management
Analyse Prozessverständnis PM-Methodik Portfolio Management Soziale Kompetenz

EU-Umfeld

Hightech

Projektmanager & Prozessberaterin

Brüssel, Belgien

Juni 2016 - August 2017

Inhalte:
- Back-Office Prozesse (BOP)
- Interne Verlagerung einer Unternehmenseinheit von DE nach BE
- Überführung von Vertriebsaktivitäten in Projektprozesse

Verantwortung: Analyse existierender BOP, Konzeption und Einführung der neuen BOP, Erstellung Projektplan und Umsetzung zum Stichtag, Analyse und Erarbeitung möglicher Projektvorgehensweisen im Vertrieb

Herausforderung(en): große Zurückhaltung ggü. Prozessanpassungen, länderübergreifende Abstimmungen und Rechtssysteme, Ängste der Belegschaft, Unterschiedlichste Herangehensweisen bei Vertriebsaktivitäten, fehlendes Projektwissen

Ergebnisse:
- Beschleunigung und Standardisierung der BOP
- fristgerechte und reibungslose Verlagerung der Unternehmenseinheit, Vertrauensgewinn bei Belegschaft durch intensives Change-Management
- Verständnis zu Projektprozessen; strukturiertes Vorgehen im Vertrieb
Consulting Coaching Projektmanagement Prozessgestaltung Sozialkompetenz

Industrieunternehmen

Hightech

Interims Management

Erlangen, Deutschland

März 2015 - Mai 2016

Inhalte:
Disziplinarische Leitung von 11 Mitarbeitern an 3 deutschen Standorten

Abteilungsaufgaben: Strukturierung allgemeiner organisationsübergreifender Themen (z.B. Organigramme, Vorlagen, Richtlinien etc.), Compliance-Prozesse, Unternehmens- und IT-Risikomanagement, Business Continuity Management

Verantwortung: Mitarbeiterführung, Evaluierung aller Abteilungsaktivitäten hinsichtlich der Wertschöpfung, Überführung der Aktivitäten in andere Organisationseinheiten bzw. Auflösung des Services

Herausforderung(en): Unklare Prozesse und Verantwortlichkeiten, schlechte Arbeitsstimmung, „Sammelsurium“ an Abteilungsaufgaben

Ergebnisse:
- Positives Arbeitsumfeld durch Klärung der Verantwortlichkeiten sowie Schaffung
von Zukunftsperspektiven für Mitarbeiter
- Prüfung und Anpassung der internen Prozesse nach Effizienz und Effektivitätsmaßstäben
- Abschaffung überflüssiger Tätigkeiten bzw. Übergabe der Verantwortung weiterzuführender Aufgaben an andere Unternehmenseinheiten
Coaching Consulting Sozialkompetenz Organisationsgeschick Mitarbeiterführung Prozessverständnis

ELEGANTABLE (Textildesign)

Kunst & Handwerk

Geschäftsführerin

Nürnberg, Deutschland

April 2014 - Heute

Inhalte:
Aufbau eines eigenen Start-Up Unternehmens inkl.
- Namensgebung, Logo, Unternehmensform, Markenaufbau und -schutz
- Marketingkonzepte & Erstellung Website
- Lieferantenstruktur, Produktionsmöglichkeiten und Logistik

Verantwortung: Planung, Organisation und Umsetzung aller unternehmensrelevanter Prozesse, Klärung der (steuer)rechtlichen Anforderungen

Herausforderung(en): fehlende praktische Erfahrungen im (steuer)rechtlichen Umfeld
als auch im (Online)Marketing

Ergebnisse: offizieller Firmenstart nach rd. 6-monatiger Planungs- und Vorbereitungsphase, laufende Verfeinerung & Anpassung der Prozesse und Aktivitäten
Kreativität Organisationsgeschick Prozessgestaltung Durchhaltevermögen

Elektroindustrie

Hightech

PMO Manager, Projekt-/Programmleitung

April 2007 - März 2014

Inhalte:
- Leitung einer Projektmanager-Community
- Training und Coaching von Projektleitern
- Aufbau eines Projekt Management Office (PMO)
- Projekt- und Programmleitung (IT & Prozesse)

Verantwortung:
- Konzeption, Aufbau und Leitung einer PM-Community von bis zu 50 IT-Projekt- und Qualitätsmanagern, Zuweisung von Projektressourcen
- Schulungskonzeption und -durchführung für alle Projektmitarbeiter, PM-Coaching
- Implementierung und Betrieb eines PMO für die IT-Abteilung
- Management großer interner IT-Fach- und Prozessprojekte

Herausforderung(en): PM-Know-How bei IT Mitarbeitern war nur rudimentär vorhanden, schneller Handlungs- und Ressourcenbedarf für IT Projekte

Ergebnisse:
- Etablierung der PM-Community als interner Know-How- und Ressourcen-Pool für IT Projekte
- Reduzierung der Kosten für externe Projektleiter
- Individuell abgestimmte Schulungskonzepte und Gestaltung des PM als attraktiven Karrierepfad
- Aufbau eines allgemein anerkannten PMO inkl. aller relevanten Prozesse
- Erfolgreiche Leitung großer interner IT-Fach- und Prozessprojekte und -Programme mit bis zu 120 Mitarbeitern (intern & extern) und bis zu 2,5 Mio. € Budget
Projektmanagement Prozessgestaltung Consulting Coaching Führung Training Soziale Kompetenz

IT Services

Software-Hersteller

Senior Process Consultant

September 2003 - März 2007

Inhalte:
- Service- und Verwaltungsprozesse
- Projekt- und Programmleitungen
- Kostenkalkulationen für IT-Dienstleistungen

Verantwortung:
- Beratung zu sowie Konzeption und Implementierung von Service- und Verwaltungsprozessen auf nationaler und internationaler Ebene (Vertrags- und Abrechnungsmanagement, SAP & ARS Remedy)
- Management großer interner IT-Fach- und Prozessprojekte
- Betriebswirtschaftliche Unterstützung des Vertriebs bei der Angebotserstellung

Herausforderung(en): Kostenintransparenz bzgl. Services und Prozessen, schnell
sich ändernde Anforderungen, hoher Kostendruck

Ergebnisse:
- Einsparung von Personal durch automatisierten Abrechnungsprozess
- erfolgreiches Management mehrerer IT-Projekte (Zeit, Budget, Qualität) mit bis zu 55 Mitarbeitern (intern & extern) und bis zu 4 Mio. € Budget
- fundierte Kostenkalkulationen für Kundenverträge
Prozessverständnis Projektmanagement Controlling

Diverse: Telekommunikation, IT-Services, Finanzen

Telekommunikation

Controller, Process Consultant, Demand Manager

Januar 1996 - August 2003

Inhalte:
- Kostenstellen-/Investitionsplanung und -controlling (SAP FI/CO, PS) sowie Leistungsabrechnung (SAP SD)
- Betriebswirtschaftliche Prozesse und Verbesserung der unterstützenden IT-
Systeme (Arbeitszeit-/ Forderungsmanagement, Lager-/ Abrechnungsprozesse,)
- Aufbau und Pflege der Unternehmensberichterstattung (SAP BI)
- Demand Management für IT Service Kundenreports (Eigenentwicklung)
- Projektleitung

Verantwortung: Sicherstellung valider Finanzplanung, aussagekräftiger Analysen/Berichte und effizienter betriebswirtschaftlicher Prozesse; Demand- und Umsetzungsmanagement für die unterstützenden Systeme im Rahmen von Projekten, gewährleisten einer korrekten und pünktlichen Datenbasis für die Unternehmens-berichterstattung, Abstimmung mit Betriebsräten

Herausforderung(en): Unterschiedlichste Stakeholderinteressen, Harmonisierung unterschiedlicher SAP-Systeme, instabile IT Systeme, Verarbeitung personenbezogener Daten

Ergebnisse: Implementierung Best-Practice Controlling &-reporting für das Management/ Unternehmen, hohe Akzeptanz der Service-Berichterstattung, erfolgreiche Umsetzung der IT Projekte (Zeit, Budget, Qualität)
Prozessverständnis Controling Soziale Kompetenz Organisationsgeschick Verhandlungsgeschick Ergebnisorientierung

Till Puschmann - CellGenix GmbH

5.5.2020

Die Aufbereitung der Thematik Projekt- und Programmportfoliomanagement war ausgezeichnet. Es wurde sehr gut auf die individuellen Bedürfnisse der Teilnehmer eingegangen und ein umfangreiches Grundlagenwissen vermittelt. Ich kann Frau Schatz ohne Bedenken weiterempfehlen.

Ausbildung & Abschlüsse

Zertifizierungen