Willkommen auf dem Maltprofil von Torsten !

Bei Malt können Sie auf eine Reihe der besten Freelancer Talente für all Ihre Projekte zugreifen. Sie können Torsten kostenlos kontaktieren und sich über den Chat auf Malt austauschen, oder andere Freelancer anschreiben und unverbindliche Angebote einholen.

Torsten Reinhard

Senior DevOps und Java Entwickler

Kann in folgende Städte reisen: München

  • 48.1371
  • 11.5754
  • Unverbindlicher Tarif 850€ / Tag
  • Berufserfahrung 7 Jahre und +
Angebot einholen Es handelt sich um ein unverbindliches Angebot, bei dem Ihnen noch keine Kosten entstehen. Der Auftrag startet erst, wenn Sie das Angebot eines Freelancers annehmen.

Verfügbarkeit nicht bestätigt

Angebot einholen Es handelt sich um ein unverbindliches Angebot, bei dem Ihnen noch keine Kosten entstehen. Der Auftrag startet erst, wenn Sie das Angebot eines Freelancers annehmen.

Standort und Mobilität

Standort
München, Deutschland
ist bereit beim Kunden vor Ort zu arbeiten
  • München und im Umkreis von 50km

Auftragspräferenzen

Auftragsdauer
  • 1 bis 3 Monate
  • 3 bis 6 Monate
  • ≥ 6 Monate

Checkliste

  • Geprüfte E-Mail-Adresse

Sprachen

  • Deutsch

    Fließend/ Muttersprache

  • Englisch

    Konversationssicher

  • Französisch

    Grundkenntnisse

  • Spanisch

    Grundkenntnisse

  • Deutsch

    Fließend/ Muttersprache

  • Englisch

    Konversationssicher

Kategorien

Fähigkeiten (13)

Torsten in wenigen Worten

Ca. 22 Jahre IT-Projekterfahrung in mittleren und großen Projekten.
DevOps Build/Release Manager, Entwickler, Architekt.
Coach (Java, C++ und OO) mit Schulungserfahrung

Mitautor des Buches "Visual C++ und MFC" (International Thomson Pub-lishing), Veröffentlichung eines Artikels über Historisierung mit rel. Da-tenbanken und OO

Projekt- und Berufserfahrung

BMW

Automobilsektor

Build- und Releasemanagement der weltweit neuen Internetplattform eines großen deutschen Automobilherstellers

München, Deutschland

August 2011 - Juli 2014

Entwicklung und Betreuung der automatisierten Build, Relea-se- und Deploymentprozesse der Anwendung.
Einführung template basierter Prozesse und Tools zur Auto-matisierung von Build, Deployment und Dokumentation.
Bereitstellung der Software auf verschiedenen DEV, Test und Integrations Umgebungen bis hin zur Produktionsumgebung.
Verwaltung der Releases und Branches sowie der komplet-ten Build und Runtime Infrastruktur.
Umstellung der Versionskontrolle im laufenden Betrieb von SVN auf GIT (> 200 repositories).
Einführung von „Continuous Delivery“ und „Quality Gates“ in den Entwicklungsprozess.
Qualitätssicherung durch Einführung und Integration von So-nar in die bestehenden Buildprozesse.
Qualitätssicherung durch Reviews und Sytemanalysen.
Support der Entwicklungs- und Laufzeitumgebungen.

Umfeld:
SCRUM basierte Entwicklung in mehreren fachlichen Teams mit insgesamt ca.140Entwicklern, deren Ergebnisse während des Sprints kontinuierlich integriert und deployed werden.
2 wöchentliche Sprintabnahmen auf TEST und Integration-sumgebungen.

Payback

E-Commerce

Deployment Automatisierung des Front- und Backends des größten deutschen Bonuspunktepgramms

München, Deutschland

Juli 2014 - September 2015

Schulung der OPS und DEV Kollegen hinsichtlich „Conti-nuous Delivery“, Einführung DevOps Philosophie
Leitung des „Team Automation“, Einführung eines agilen Scrum basierten Entwicklungsprozesses.
Product Owner „Deployment Automatisierung: - Pflege Backlog - Verteilung der Prioritäten - Abnahmen und Reviews.
(Chef)Entwicklung der automatisierten Deployment- und Testprozesse der Anwendung.
Optimerung der Prozessabläufte hinsichtlich Stabilität, Ver-kürzung der Downtimes.
Deployment in heterogene Dev, Test und Integrationsumge-bungen sowie Produktion.
Einführung eines zentralen ConfigManagement Konzepts.
Provisionierung virtualisierter Testumgebungen.
Erstellung eines Entwicklungs- und Testkonzepts für die Deployments und deren Konfiguration.

Umfeld:
Innerhalb IT-Operations (OPS) Einführung eines scrum ba-sierten, agilen Entwicklungsteams mit 4-5 Kollegen

VKB

Banken & Versicherungen

Design, Konzeption und Implementierung eines zentralen Builds für ein Multiprojekt/Multiprodukt Szenario einer Versicherung

München, Deutschland

Oktober 2017 - Dezember 2017

Design, Konzeption und Implementierung eines zentralen Builds für ein Multiprojekt/Multiprodukt Szenario einer Versicherung.
Projektsprache: deutsch
Aufgaben:
• Integrationskonzept für Maven in Eclipse IDE.
• Ablösung des bestehenden ANT Builds mit all seinen Funktionalitäten.
• Integration in Jenkins Buildumgebung
• Konzeption für intelligentes Versionsmanagement
• Sparringspartner für Entwickler und Architekten
Umfeld:
Einsatz im Architekten und Querschnittsteam der Entwick-lungsabteilung

BMW

Automobilsektor

Build & Deployment eines neu entwickelten IT-Systems zur (Fahr-zeug)Händleranbindung (Retail Sales Platform)

München, Deutschland

November 2015 - März 2020

Support der Continuous Integration Build Pipeline.
• Betreuung und Wartung der CI-Build-Pipeline
• Kontinuierliche Lieferung von Qualitätsaussagen für die jeweiligen Softwarestände
Weiterentwicklung & Optimierung der Build-Pipeline
• Erstellen und Umsetzen von Konzepten zur Optimie-rung der Build-Pipeline
• Kontinuierliche Updates auf den neuesten technologi-schen Stand.
• Umstellung von SVN auf GIT im laufenden Betrieb
Umgebungsbetreuung
• Einrichten, Konfiguration der Test- und Integration-sumgebung
• Betreuung und Support der Umgebungen
• Unterstützung klassicher Umgebungen („OnPremise“) als auch Cloud-Lösungen (openShift)
Go-Live-Bereitstellung
• Vorbereitung und Unterstützung bei allen Go-Live vorbereitenden Tests
• Begleitung des Releases bis zur Übergabe in den produktiven Betrieb

Umfeld:
Einsatz und Leitung des CI-Teams, in Zusammenarbeit mit dem Entwicklungsteam mit ~15 Mitarbeitern.

BMW

Automobilsektor

Entwurf und Implementierung einer MicroService API Validierung. Integration in bestehende Pipelines

München, Deutschland

Januar 2019 - März 2019

Konzeption der API Validierung
• Evaluierung der verfügbaren Tools am Markt
• Prototypische Umsetzung
Weiterentwicklung der Build-Pipeline
• Integration der Schritte zur API Validierung inklusive Reports in bestehende Pipeline(s)
Dokumentation
• Begleitung des Prototyps bis zur Übergabe in den produktiven Betrieb in den Projekten
openApi swagger java jenkins Pipelines DevOps

BMW

Automobilsektor

Betrieb und Weiterentwicklung einer CI/CD Umgebung in mehreren Projekten, 3rd Level Support

München, Deutschland

November 2019 - Juli 2020

Support der Continuous Integration Build Pipeline(s).
• Betreuung und Wartung

Weiterentwicklung & Optimierung der Pipeline(s)
• Erstellen und Umsetzen von Konzepten zur Optimie-rung der Pipeline(s)
• Kontinuierliche Updates auf den neuesten technologi-schen Stand.
• Implementierung von HELM basierten Deployments in openShift Umgebungen.
• Erweiterung des (DSL) Modell basierten Ansatzes.
• Pflege und Priorisierung der Themen im Backlog

Umgebungsbetreuung
• Unterstützung klassicher Umgebungen („OnPremise“) als auch Cloud-Lösungen (openShift)

Automatisierung
• Erstellung und Weiterentwicklung von Skripten zum automatisierten Aufsetzen und Konfigurieren der CI-Umgebung in openStack

Christian Spanner - Christian Spanner IT-Beratung

17.12.2020

Im Projekt konnten wir uns immer verlassen auf eine strukturierte und detailgenaue Umsetzung, und v.a. auf zügige und robuste Deployments - so macht die Softwareentwicklung Spass!

Ausbildung & Abschlüsse