Freelancer suchen Auftrag erstellen

Willkommen auf dem Maltprofil von Markus !

Bei Malt können Sie auf eine Reihe der besten Freelancer Talente für all Ihre Projekte zugreifen. Sie können Markus kostenlos kontaktieren und sich im Chat austauschen, oder andere Freelancer anschreiben und unverbindliche Angebote einholen.

Markus Kling

Agile Coach, Kanban Trainer, SAFe Program Consult.

Kann in folgende Städte reisen: Ulm, Ulm, Nürnberg, München, Stuttgart

  • 48.3974
  • 9.99328
  • Unverbindlicher Tarif 1.111 €/Tag
  • Berufserfahrung 7 Jahre und +
Angebot einholen Es handelt sich um ein unverbindliches Angebot. Der Auftrag startet erst, wenn Sie Markuss Angebot annehmen.

In Teilzeit, 4 Tage die Woche

Angebot einholen Es handelt sich um ein unverbindliches Angebot. Der Auftrag startet erst, wenn Sie Markuss Angebot annehmen.

Standort und Mobilität

Standort
Ulm, Deutschland
Ist bereit bei Ihnen im Büro zu arbeiten, in
  • Ulm und im Umkreis von 50km
  • Ulm und im Umkreis von 100km
  • Nürnberg und im Umkreis von 20km
  • München und im Umkreis von 20km
  • Stuttgart und im Umkreis von 20km

Checkliste

Malt Freelancer Charta unterzeichnet
Die Charta lesen

Geprüfte E-Mail-Adresse

Sprachen

  • Deutsch

    Fließend/Muttersprache

  • Französisch

    Konversationssicher

  • Englisch

    Fließend/Muttersprache

Kategorien

Fähigkeiten (25)

Markus in wenigen Worten

Als selbständiger Agile Coach arbeite ich für kleine und große Kunden im süddeutschen Raum. Skalierung war dabei für mich schon von Beginn an immer ein zentrales Thema.
Seit 2002, als ich mit Extreme Programming in die agile Welt einstieg, habe ich ca. 35 Teams in unterschiedlichen Organisationen und Branchen begleitet – hauptsächlich in der Softwareentwicklung. Dabei habe ich diverse Rollen und Perspektiven eingenommen, in den letzten Jahren vor allem Agile Coach.
Neben diesem umfangreichen Erfahrungsschatz biete ich meinen Kunden zwei weitere wichtige Vorteile: Erstens kann ich als Selbständiger unabhängig von Vorgaben agieren und zusammen mit meinen Kunden eine passgenaue Lösung erarbeiten. Zweitens kann ich durch meinen technischen und betriebswirtschaftlichen Hintergrund sehr gut zwischen den unterschiedlichen Sichtweisen von Business und IT vermitteln.

Projekt- und Berufserfahrung

Voith

Maschinenbau

Coaching und Begleitung der Entwicklungsabteilung eines großen Maschinenbaukonzerns als Agile Transformation Coach

Heidenheim an der Brenz, Deutschland

Juli 2018 - Heute (4 jahre)

Coaching und Begleitung der Entwicklungsabteilung eines großen Maschinenbaukonzerns für die Einführung agiler Prinzipien nach einer großen Umorganisation
• Durchführen von Trainings zu agilen Vorgehensweisen, Praktiken, Prinzipien und Werten
• Coaching des Managements und der Projekte im Hinblick auf den Wandel der Kultur und der Werte im Unternehmen
• Einführung von stabilen Produktteams, um ständiges Verschieben von Leuten zwischen Projekten zu stoppen
Coaching Agile Methode Business Agility Organisationsentwicklung Scrum Scrum Master

Bundesagentur für Arbeit

Öffentlicher Sektor & Körperschaften

Mitarbeit im Agilen Transitionsteam als Agile Transformation Coach

Nürnberg, Deutschland

März 2018 - Juni 2018 (3 monate)

Mitarbeit im Agilen Transitionsteam, um das gesamte IT-Systemhaus der BA zu agilisieren.
• Beratung und Coaching von neu gestarteten agilen Projekten in der BA
• Coaching des Managements, vor allem im Hinblick auf den Wandel von Kultur und Werten auf dem Weg zur agilen Organisation
• Durchführen von Trainings zu agilen Vorgehensweisen
Coaching Lösungsfokussiertes Coaching Agile Methode Scrum Kanban Business Agility Organisationsentwicklung

Bundesagentur für Arbeit

Öffentlicher Sektor & Körperschaften

Begleitung einer Organisationseinheit bei der Umstellung auf agile Softwareentwicklung als Agile Coach

Nürnberg, Deutschland

August 2017 - März 2018 (7 monate)

Begleitung einer Organisationseinheit bei der Fortführung der Umstellung auf agile Softwareentwicklung und der Überführung von zwei Großprojekten in die Linie.
• Management im Hinblick auf die Anwendung agiler Vorgehensweisen beraten und gecoacht
• Vorhandene und neue Scrum Master gecoacht
• Scrum Zeremonien weiter entwickelt und neu belebt
• Entwurf der neuen Organisation mitgestaltet
• Zusammenarbeit der beteiligten Organisationseinheiten begleitet und gefördert
• Mitarbeit im Coaching Pool
Coaching Agile Methode Scrum Kanban Business Agility Organisationsentwicklung Lösungsfokussiertes Coaching

Bundesagentur für Arbeit

Öffentlicher Sektor & Körperschaften

Unterstützung bei der Neuentwicklung einer der größten Jobbörsen in Deutschland als Scrum Coach

Nürnberg, Deutschland

September 2015 - Juli 2017 (1 jahr und 10 monate)

Erfolgreicher Aufbau eines agilen Teams, um eine der größten Jobbörsen in Deutschland neu zu entwickeln.
• Scrum als Ausgangspunkt
• Technologisches Neuland (für den Kunden) betreten
• Sprints durch One-Story-Flow ersetzt
• Continuous Delivery erfolgreich umgesetzt
• Team von 5 auf 10 Leute vergrößert, um es zu teilen

Gesellschaft für Konsumforschung

E-Commerce

Stabilisierung eines Projekts in Schieflage als Chief Scrum Master

Nürnberg, Deutschland

März 2015 - August 2015 (5 monate)

Stabilisierung eines Projekts in Schieflage – hatten zwei Jahre lang versucht, Scrum einzuführen und keine Software geliefert.
• Teams stabilisiert, Hin- und Herschieben von Leuten gestoppt
• Fokus gesetzt auf Zusammenarbeit als Team, nicht als Arbeitsgruppe
• Bewusstsein geschaffen, dass agile Softwareentwicklung iterativ und inkrementell funktioniert
• Coaching der anderen Scrum Master
• Plan erstellt für die inkrementelle Lieferung eines MVP

Bundesagentur für Arbeit

Öffentlicher Sektor & Körperschaften

Mitarbeit in einem Team von 5 Scrum Mastern, um die Implementation von Scrum in einem großen Transformationsprojekt voranzubringen (8+ Teams)

Nürnberg, Deutschland

Oktober 2013 - Februar 2015 (1 jahr und 4 monate)

• 2 Scrum Teams als Scrum Master unterstützt
• Zusammenarbeit zwischen den Teams gefördert
• Neue interdisziplinäre Scrum Teams aufgebaut mit den Leuten aus den alten Strukturen
• Vorgehensweisen etabliert für die erfolgreiche Zusammenarbeit von Entwicklungsteams und Product Ownern
• Vorgehen an die umgebende Organisation angepasst
• Coaching des Managements in seiner neuen Rolle als Unterstützer der Teams

car2go

Automobilsektor

Mitarbeit als Entwickler in einem Scrum Team als Teil eines größeren Projekts mit 5 Scrum Teams

Ulm, Deutschland

Januar 2013 - Oktober 2013 (9 monate)

• Design, Entwicklung und Test einer Software zum Flottenmanagement
• XP Entwicklungspraktiken wie Pair Programming und Test Driven Development praktiziert und weitergegeben
• Qualitätsmetriken etabliert und nachgehalten
Scrum TDD Pair Programming Extreme Programming

Mercedes-Benz Bank

Banken & Versicherungen

Etablierung Agiler Prinzipien in einem großen Migrationsprojekt als Agile Coach (Teilzeit)

Stuttgart, Deutschland

Januar 2012 - Dezember 2012 (11 monate)

Etablierung Agiler Prinzipien in einem großen Migrationsprojekt zum Ersetzen des Kernbanksystems
• Projekt war auf halbem Weg zum Endtermin (Einführung von SEPA)
• Bis zu diesem Zeitpunkt war noch nichts geliefert worden
• Priorisierten Product Backlog mitaufgebaut
• Mitarbeit bei der Einführung kürzerer Feedbackzyklen, um Dinge schneller zum Abschluss zu bringen
• Coaching des Managements in Agilen Prinzipien
• Coaching der internen Agile Coaches

car2go

Automobilsektor

Unterstützung eines Entwicklungsteams beim Aufbau einer BI Lösung als Kanban Coach

Ulm, Deutschland

Januar 2012 - Dezember 2012 (11 monate)

Unterstützung eines Entwicklungsteams beim Aufbau einer BI Lösung für ein Autovermietungssystem ohne Vermietstationen.
• Gestartet mit einem reinen Scrum System
• Management brauchte zeitnah viele verschiedene unabhängige Berichte – Sprints waren dabei hinderlich
• Kanban als Change Management Werkzeug eingeführt, um die Anforderungen des Kunden besser zu erfüllen
• Umstellung von Sprints auf One-Story-Flow mit unterschiedlichen Serviceklassen
• Team war auch mit der Entwicklung eines OLAP Cube betraut
• Unterstützung der Teammitglieder aus unterschiedlichen Ländern in der Zusammenarbeit als Team

Daimler AG

Automobilsektor

Unterstützung eines neu gestarteten Projekts mit Offshore Entwicklung bei der Einführung von Scrum als Scrum Coach (Teilzeit)

Sindelfingen, Deutschland

Januar 2011 - Dezember 2011 (11 monate)

Unterstützung eines neu geschaffenen Projekts mit Offshore Entwicklung in Indien bei der Einführung von Scrum.
• Product Owner und Auftraggeber waren in Deutschland, Entwicklungsteam und Scrum Master in Indien
• Coaching des Entwicklungsteams und des Scrum Masters remote aus Deutschland
• Coaching des Product Owners beim Aufsetzen des Product Backlogs und beim Projektstart im Hinblick auf die Zusammenarbeit mit dem Entwicklungsteam in Indien

car2go

Automobilsektor

Einführen und Implementieren von Scrum als neuem Vorgehensmodell in einem laufenden Projekt als Scrum Master und Coach

Ulm, Deutschland

Mai 2009 - Dezember 2011 (2 jahre und 7 monate)

Aufsetzen des ersten Scrum Projekts in einer Wasserfallfirma.
• Zunächst Mitarbeit als Software Architect zum Lösen von Qualitätsproblemen in einem Innovationsprojekt mit Software, Hardware & Telematik
• Feedback aus dem Markt führte zu beständig wechselnden Anforderungen – Wasserfall war keine Option mehr
• Nach einem Jahr Entwicklung war das Projekt vor dem Stillstand – manuelles Testen war ein Flaschenhals, die Qualität verschlechterte sich, kaum noch Fortschritte
• Erste Implementation von Scrum in einem neuen Team zur Entwicklung einer Komponente, die bisher zugekauft wurde
• In den ersten Monaten Continuous Integration nur mit Mocks, da die Hardware noch nicht verfügbar war
• Erfolgreiche Zusammenarbeit mit nicht-agilem Hardwarezulieferer aufgebaut
• In der Folge alle weiteren Teams auf Scrum umgestellt und als Scrum Master unterstützt sowie Nachfolger eingearbeitet
• Testing weitreichend automatisiert (unit tests & user acceptance tests), Projekt gewann schnell an Geschwindigkeit
• Kosten wurden deutlich reduziert, die Projektgröße schrumpfte von 55 auf 33 Mitglieder
• Coaching von Entwicklern, Product Ownern und Management der Kunden- und der Entwicklungsorganisation beim Verstehen von Scrum und Agil sowie bei der Anpassung an das neue Paradigma
• Anwendung von Prinzipien und Praktiken aus XP für die Entwicklung sowie Kanban für Teams wie das Vehicle Integration Team
• Unterstützung eines Hardwareentwicklungsteams als Interim Scrum Master

Daimler TSS

Automobilsektor

Mitarbeit im Kompetenzteam Architektur und Technologie als aktives ständiges Mitglied

Ulm, Deutschland

Januar 2008 - Dezember 2009 (1 jahr und 11 monate)

Aufgaben:
- Definition von unternehmensweiten Standards zur Architekturdokumentation
- Tool-Evaluierungen
- Durchführung von Reviews (Quality Gates):
- Code Reviews
- Architektur Reviews (z.B. nach ATAM)
- Beratung des Managements in technologischen Fragen
- Technologie-Einsatz
- Tool-Einsatz

Daimler TSS

Automobilsektor

Service-Management Software Reviews als Service Manager und fachlicher Teamleiter

Ulm, Deutschland

März 2007 - Mai 2009 (2 jahre und 2 monate)

Aufgaben:
- Erarbeiten und Gestalten von Methoden und Standards zur Durchführung von Software Reviews
- Termin- und Personaleinsatzplanung
- Erstellen von Angeboten nach Kundenwunsch
- Service Tailoring
- Multiprojektsteuerung
- Durchführen von Software Reviews als Reviewer:
- Code Reviews
- Design Reviews
- Architektur Reviews (z.B. nach ATAM)
- Qualitätssicherung der Reviewergebnisse
- Durchführen von Workshops mit Kunden
- Kundenbetreuung
- Service- und Portfolioplanung
- Absatz- und Personalbedarfsplanung
- Coaching und Steuerung von Reviewern (intern und extern)
- Durchführen von Beratungsprojekten im Anschluss an Reviews

Daimler TSS

Automobilsektor

Überarbeiten einer Vertriebsanwendung in Japan als Reviewer, Architekt und Berater

Ulm, Deutschland

April 2007 - September 2007 (5 monate)

Aufgaben:
- Architektur Reviews & Code Reviews
- Definition der notwendigen Anpassungen
- Austausch/Neuentwicklung der Persistenzschicht
- Transaktionskonzepte
Hinweis:
- Offshoring Projekt, Entwicklung in Malaysia
Java EE abaxx Webframework Hibernate IBM WebSphere 6 Eclipse

Daimler AG

Automobilsektor

Definition der Systemarchitektur eines globalen Großprojekts in einem Team von 6 Softwarearchitekten

Stuttgart, Deutschland

März 2006 - März 2007 (1 jahr)

Aufgaben:
- Definition der Systemarchitektur für ein System zur integrierten Produktdokumentation von Nutzfahrzeugen in einem Team von 6 Architekten
- Dokumentation der Systemarchitektur
- Erstellung von Prototypen
- Durchführen von Proofs of Concept
- Abstimmen der Konzepte mit externen Entwicklungspartnern
- Durchführen von Reviews zur Qualitätssicherung
- Code Reviews
- Architektur Reviews
IBM WebSphere AS IBM WebSphere MQ IBM WebSphere Message Broker PAI Process Integration Platform IBM DB/2

Daimler TSS

Automobilsektor

Konzeption und Erstellung einer Komponente zur Darstellung von Straßenkarten als Entwickler

Ulm, Deutschland

Januar 2006 - März 2006 (2 monate)

Aufgaben:
- Konzeption und Erstellung einer Komponente zur Darstellung von Straßenkarten in einer Aftersales Anwendung
- Design
- Entwicklung
- Test
- Dokumentation
Java Java EE IBM WebSphere AS 6 IBM DB/2 W3C Web Services

Daimler TSS

Automobilsektor

Durchführen von Software Reviews in Java Projekten als Reviewer

Ulm, Deutschland

Oktober 2005 - Dezember 2005 (2 monate)

Aufgaben:
- Durchführen von Software Reviews
- Code Reviews
- Architektur Reviews
- Dokumentation
- Durchführen von Ergebnisworkshops
- Beraten von Kunden zum
- Beheben von Fehlern
- Beseitigen von Schwachstellen

Carl Zeiss

Hightech

Mitarbeit in einem internationalen Normungsgremium als Delegierter

Aalen, Deutschland

September 2004 - September 2005 (1 jahr)

Aufgaben:
- Mitarbeit in einem international besetzten Normungsgremium zur Standardisierung der Datenübertragung zwischen Informationssystemen und Fertigungsmaschinen der optischen Industrie ("Vision Council of America")
- Teilnahme an Konferenzen in USA
- Vorbereitung und Vorstellen von Konzepten
- Erarbeiten, Abstimmen und Vertreten des Standpunkts der Carl Zeiss Augenoptik
Java Java Cryptography Extension (JCE) Java CommAPI XML

Carl Zeiss

Hightech

Entwicklung einer Software zur zellenbasierten Fertigung von Brillengläsern als Entwickler, Architekt und XP Coach

Aalen, Deutschland

Oktober 2003 - September 2005 (1 jahr und 11 monate)

Aufgaben:
- Einführen und Implementieren von Extreme Programming als neuem Vorgehensmodell
- Definition der Architektur
- Coaching der Teammitglieder
- Mitarbeit in der Entwicklung
- Durchführen von Code Reviews
- Implementieren standortspezifischer Anpassungen
- Ausrollen der Software an internationalen Standorten (Deutschland, USA, Australien)
- Technische Projektleitung
- Fachlicher Teamleiter für ein Team von 6 Entwicklern
- Steuerung des externen Entwicklungspartners
Java J2EE Java EE Java Enterprise SWT JFace Sybase ASA JMS SAP XML Apache Tomcat JBoss AS

Carl Zeiss

Hightech

Webbasierte Auftragsinformationen ("Web Services") als Entwickler

Aalen, Deutschland

Januar 2002 - September 2005 (3 jahre und 8 monate)

Aufgaben:
- Konzeption
- Entwurf
- Entwicklung
- Test und Einführung
- Wartung und Weiterentwicklung

Hinweis:
- Keine W3C Web Services, zufällige Namensgleichheit
Java J2EE Java EE Java Enterprise HTTP XML XPath Tomcat JBoss AS Xerces Xalan JDOM Oracle 8i

Carl Zeiss

Hightech

Entwurf und Implementierung eines datenbankgestützten Produktkatalogs als Entwickler und Technischer Projektleiter

Aalen, Deutschland

Juli 2001 - September 2005 (4 jahre und 2 monate)

Aufgaben:
- Entwurf und Implementierung eines datenbankgestützten Produktkatalogs für die Carl Zeiss Augenoptik
- Migration und Implementation von Algorithmen zur Berechnung von Lieferbereichen bei Brillengläsern
- Test und Einführung
- Wartung und Weiterentwicklung
Oracle 8i Java J2EE Java EE Java Enterprise Apache Tomcat JBoss AS Microsoft COM/DCOM

Carl Zeiss

Hightech

Übernahme einer Software zur zellenbasierten Fertigung von Brillengläsern als Entwickler

Aalen, Deutschland

Januar 2001 - September 2003 (2 jahre und 8 monate)

Aufgaben:
- Systemübernahme von externem Dienstleister
- Weiterentwicklung
- Neukonzeption als Mehrplatzsystem
- Entwicklung neuer Funktionalitäten
Java Swing Sybase ASA XML

Carl Zeiss

Hightech

Weiterentwicklung einer webbasierten CRM Anwendung als Softwareentwickler

Aalen, Deutschland

November 2000 - Juni 2001 (7 monate)

Aufgaben:
- Entwurf, Konzeption und Realisierung neuer Funktionalitäten
- Refactoring
- Umstellung von Java Servlet auf JSP
Java J2EE Java EE Java Enterprise Apache Tomcat

Audi AG

Automobilsektor

Entwicklung mehrerer Webanwendungen für das AUDI Bildungswesen als Softwareentwickler

Ingolstadt, Deutschland

Oktober 2000 - Dezember 2001 (1 jahr und 2 monate)

Aufgaben:
- Analyse
- Konzeption
- Entwicklung
- Test
- Dokumentation

Art der Tätigkeit:
- Freie Mitarbeit (nebenberuflich)
Microsoft ASP Perl Apache Web Server Apache Tomcat JRun Microsoft IIS Microsoft Access

Berufsakademie Heidenheim

Öffentlicher Sektor & Körperschaften

Neuaufbau des Webangebots der BA Heidenheim als Softwareentwickler (Student)

Heidenheim an der Brenz, Deutschland

Januar 1999 - März 1999 (2 monate)

Aufgaben:
- Konzeption
- Entwicklung der dynamischen Inhalte mit Java Servlets

Ausbildung & Abschlüsse

Zertifizierungen