Willkommen auf dem Maltprofil von Klaus !

Bei Malt können Sie auf eine Reihe der besten Freelancer Talente für all Ihre Projekte zugreifen. Sie können Klaus kostenlos kontaktieren und sich über den Chat auf Malt austauschen, oder andere Freelancer anschreiben und unverbindliche Angebote einholen.

Klaus Erber

Cloud Architekt, DevOps Engineer

Kann in folgende Städte reisen: Hamburg, Tostedt

  • 53.5503
  • 10.0006
High Potential
  • Unverbindlicher Tarif 980€ / Tag
  • Berufserfahrung 7 Jahre und +
Angebot einholen Es handelt sich um ein unverbindliches Angebot, bei dem Ihnen noch keine Kosten entstehen. Der Auftrag startet erst, wenn Sie das Angebot eines Freelancers annehmen.

Nicht verfügbar

Bis zum 1.7.2021

Angebot einholen Es handelt sich um ein unverbindliches Angebot, bei dem Ihnen noch keine Kosten entstehen. Der Auftrag startet erst, wenn Sie das Angebot eines Freelancers annehmen.

Standort und Mobilität

Standort
Hamburg, Deutschland
ist bereit beim Kunden vor Ort zu arbeiten
  • Hamburg und im Umkreis von 50km
  • Tostedt und im Umkreis von 70km

Checkliste

  • Die unterzeichnete Malt Freelancer Charta

    Die Charta lesen
  • Geprüfte E-Mail-Adresse

Sprachen

  • Deutsch

    Fließend/ Muttersprache

  • Englisch

    Konversationssicher

Kategorien

Fähigkeiten (42)

Klaus in wenigen Worten

Der sichere, effiziente und verlässliche Betrieb einer Anwendung ist für mich genauso wichtig, wie die eigentliche Softwareentwicklung. Deshalb habe schon immer entsprechende Aufgaben in Projekten übernommen. Die aktuellen Entwicklungen rund um DevOps-Kulturen, Containerisierung, Kubernetes und Cloud Computing sind bei mir bereits gängige Praxis geworden.

Zukünftig habe ich vor, mich noch intensiver um die Verschmelzung von Dev und Ops zu kümmern, da ich die Sprache beider Bereiche beherrsche. Devs können mit mehr Ops-Wissen wesentlich bessere Architekturentscheidungen treffen und somit ihre Anwendungen cloudfähig machen. Ops können mit entsprechenden Dev-Wissen lernen ihre Infrastruktur in Code zu gießen und somit ein neues Level an Automatisierung erreichen. Zusammen können entwickelte Features viel schneller und in höherer Qualität zum Endbenutzer gebracht werden.

Auch wenn es nicht das Ziel ist eine Anwendung in der Cloud zu betreiben, so sind doch die sich z. Zt. etablierenden DevOps-Ansätze auch für den Betrieb on premisses von großem Vorteil. Denn schnelle, flexible, sichere und automatisierte Verfahren für Softwaretests und -auslieferung wirken sich auch hier positiv aus.

Portfolio

Projekt- und Berufserfahrung

TWS

Logistik & Supply Chain

Konzeption, Cloud-Engineer

Hamburg, Deutschland

Mai 2017 - Februar 2018

Entwicklung einer Kernanwendung zur Unterstützung der Haupt-Geschäftsprozesse des Unternehmens. Erstellung eines Betriebskonzeptes. Evaluierung verschiedener Cloudprovider (AWS, Google Cloudplatform und Azure).

Itzehoer Versicherungen

Banken & Versicherungen

Projektleitung, Hauptautor

Itzehoe, Deutschland

April 2018 - November 2018

Erstellung eines IT-Notfallhandbuches nach BSI-Standard 100-4. ca. 700 IT-Prozesse, 3 eigene verteilte Rechenzentren.
BSI Standard 100-4

-

Banken & Versicherungen

Beratung Architektur und Vorgehensmodell, DevOps-Engineer

Hamburg, Deutschland

April 2018 - September 2019

Plattform zur automatischen Abwicklung von Leasingvertragsabschlüssen, inkl. Marktplatzanbindung, Unterzeichnung per Videochat und Kreditprüfung.

evodion IT

Software-Hersteller

DevOps Engineer

Hamburg, Deutschland

Dezember 2018 - Juli 2019

Multi Cloud/on premise Umgebung für IT-Projekte. Design-Prinzipien: Cloud native 12 Factor Apps, Infrastructure as Code, Pets vs Cattle, Continues Integration/Delivery/Deployment.
KVM vSphere Google Cloud Microsoft Azure Ubuntu Cloudinit Ansible Vagrant Packer Terraform Wireguard VPN Docker Kubernetes Gitlab Certbot letsencrypt restic consul

WERUM

Pharmazeutische Industrie

Konzeption, Umsetzung

Lüneburg, Deutschland

August 2019 - Heute

Neuimplementierung eines Workflow-engines zur Rezeptabarbeitung bei der Arzneimittelproduktion. Übergang von der vorhandenen monolithischen Architektur hin zu einer Microservice-Architektur inkl. Micro Frontends.
Event Sourcing Oracle DB Rabbit MQ Docker Java Spring PWA Web Component Standard Vue.js mobile first

Ausbildung & Abschlüsse

Zertifizierungen