Willkommen auf dem Maltprofil von Henry !

Bei Malt können Sie auf eine Reihe der besten Freelancer Talente für all Ihre Projekte zugreifen. Sie können Henry kostenlos kontaktieren und sich über den Chat auf Malt austauschen, oder andere Freelancer anschreiben und unverbindliche Angebote einholen.

Henry Hüske

Senior Data Engineer, Datenbankmigration

Kann in folgende Städte reisen: Dresden

  • 51.0493
  • 13.7381
High Potential
  • Unverbindlicher Tarif 700€ / Tag
  • Berufserfahrung 7 Jahre und +
Angebot einholen Es handelt sich um ein unverbindliches Angebot, bei dem Ihnen noch keine Kosten entstehen. Der Auftrag startet erst, wenn Sie das Angebot eines Freelancers annehmen.

Nicht verfügbar

Bis zum 1.10.2021

Angebot einholen Es handelt sich um ein unverbindliches Angebot, bei dem Ihnen noch keine Kosten entstehen. Der Auftrag startet erst, wenn Sie das Angebot eines Freelancers annehmen.

Standort und Mobilität

Standort
Dresden, Deutschland
ist bereit beim Kunden vor Ort zu arbeiten
  • Dresden und im Umkreis von 50km

Auftragspräferenzen

Auftragsdauer
  • 1 bis 3 Monate
  • 3 bis 6 Monate
  • ≥ 6 Monate

Checkliste

  • Die unterzeichnete Malt Freelancer Charta

    Die Charta lesen
  • Geprüfte E-Mail-Adresse

Sprachen

  • Deutsch

    Fließend/ Muttersprache

  • Englisch

    Verhandlungssicher

  • Schwedisch

    Konversationssicher

Kategorien

Fähigkeiten (13)

  • Databases
  • ETL
    Beginner Intermediate Advanced
  • Beginner Intermediate Advanced
  • Beginner Intermediate Advanced
  • Beginner Intermediate Advanced

Henry in wenigen Worten

Auf der Basis langjähriger Erfahrung im DataEngineering- und Projektmanagement-Bereich in mittelständischen Unternehmen biete ich:
- Technische Projektleitung & Projektmanagement-Unterstützung
- Durchführung von Entwicklungsaufgaben im Bereich Data Warehouse (DWH), ETL und Big Data
- Ablösung/Migration/Upgrade von relationalen Datenbanken (insb. Oracle-Datenbanken, PostgreSQL)
- Unterstützung bei der Überführung Ihrer Datenbank in die Cloud (AWS, GCP)
- Performance-Optimierung ihrer Datenbankabfragen und -prozesse

Projekt- und Berufserfahrung

---

Energie

Technical Lead Business Intelligence

Berlin, Deutschland

April 2020 - Heute

Das Unternehmen ist ein Anbieter von Ladelösungen und -infrastruktur für elektrische Fahrzeuge mit Sitz in Berlin, Deutschland. Meine Projektaufgabe ist die Erstellung eines neuen Data Warehouse unter Nutzung von Cloud-Technologien, um eine aggregierte und einheitliche Sicht auf die Daten aus verschiedenen Quellsysteme zu ermöglichen. Die Umsetzung erfolgt unter Nutzung von Google Cloud BigQuery als Data Warehouse-Lösung, Terraform zur Erstellung von Infrastructure-As-Code, des ELT-Ansatzes zur Beladung des Data Warehouse und Tableau als Visualisierungstool. Die Extraktion der Quelldaten von ca. 10 GB erfolgt vorrangig aus MariaDB und MongoDB. Als Technical Lead ist es meine Aufgabe, den gesamten Prozess für die Erstellung der Data Warehouse-Infrastruktur und Beladungsprozesse zu planen, zu betreiben und umzusetzen. Unterstützt werde ich von inhaltlicher Seite von ProductOwnern und Mitarbeitern des BusinessIntelligence-Teams.

Avantgarde Labs GmbH

E-Commerce

Senior Data Engineer

Dresden, Deutschland

Februar 2015 - Dezember 2019

Meine Tätigkeit umfasste die technische Unterstützung des ETL-Teams eines großen deutschen E-Commerce-Anbieters für Elektronikartikel; die ETL-Infrastruktur bestand aus 300 bis 400 ETL-Jobs. Dabei war ich zum einen für die Erstellung, Änderung und Optimierung von ETL-Jobs mittels Talend Studio DI und zum anderen bei der Planung der ETL-Prozesse und der Priorisierung der Aufgaben für ein Team bis zu 5 Mitarbeitern zuständig. In den 5 Jahren im Projekt wurden drei verschiedene Talend-Versionen (5.3.1, 6.2.1, 7.0.1) benutzt. Beim Upgrade der Talend Studio-Versionen inkl. der dazugehörigen Infrastrukturkomponenten (Talend Administration Center, Nexus, git/SVN) übernahm ich die technische Koordination der notwendigen Schritte in Abstimmung mit internen und externen Mitarbeitern. Zur Zusammenführung der Daten aus verschiedenen Quellsystemen wurde eine zentrale Datenbank mit einer Größe von circa 2 TB benutzt; bis 2017 war diese eine Oracle Datenbank in der Version 11g R2, danach erfolgte unter meiner Koordination die Migration der Datenbank auf PostgreSQL 9.6 und die Überführung der ETL-Infrastruktur in die Cloud (Google Cloud Platform unter Benutzung von "Cloud SQL" für die Datenbank und VMs für die Infrastrukturkomponenten).

Tele-Kabel-Ingenieurgesellschaft mbH

Telekommunikation

Data Engineer

Chemnitz, Deutschland

Februar 2009 - Dezember 2014

Meine Aufgabe war die Projektkoordination und Umsetzung von ca. 80 Geodaten-Migrationen für Versorgungsnetzwerke (Abwasser, Strom, Gas) für einen schweizer GIS-Anbieter, der die GIS-Aufgaben für ungefähr 50 schweizer Gemeinden/Orte wahrnimmt. Die Migrationen erfolgten von der Oracle Datenbank 9 auf Oracle Datenbank 11g R2. Zusätzlich führte ich verschiedene Anpassungsprogrammierungen für Autodesk Topobase mittels C#/VB.NET für den Kunden durch.
Oracle Autodesk Topobase FME C# VB.NET

Ausbildung & Abschlüsse

Zertifizierungen