Freelancer suchen Auftrag erstellen

Willkommen auf dem Maltprofil von Christoph !

Bei Malt können Sie auf eine Reihe der besten Freelancer Talente für all Ihre Projekte zugreifen. Sie können Christoph kostenlos kontaktieren und sich im Chat austauschen, oder andere Freelancer anschreiben und unverbindliche Angebote einholen.

Christoph Horner

Mainframe technischer Spezialist (z/OS)

Kann in folgende Städte reisen: Frankfurt am Main, Frankfurt am Main, München, Stuttgart, Nürnberg

  • 50.1106
  • 8.68209
  • Unverbindlicher Tarif 840 €/Tag
  • Berufserfahrung 7 Jahre und +
Angebot einholen Es handelt sich um ein unverbindliches Angebot. Der Auftrag startet erst, wenn Sie Christophs Angebot annehmen.

In Teilzeit, 2 Tage die Woche

Angebot einholen Es handelt sich um ein unverbindliches Angebot. Der Auftrag startet erst, wenn Sie Christophs Angebot annehmen.

Standort und Mobilität

Standort
Frankfurt am Main, Deutschland
Ist bereit bei Ihnen im Büro zu arbeiten, in
  • Frankfurt am Main und im Umkreis von 50km
  • Frankfurt am Main und im Umkreis von 100km
  • München und im Umkreis von 100km
  • Stuttgart und im Umkreis von 100km
  • Nürnberg und im Umkreis von 100km

Auftragspräferenzen

Auftragsdauer
  • 1 bis 3 Monate
  • 3 bis 6 Monate
  • ≥ 6 Monate
Branche
Banken & Versicherungen

Checkliste

Malt Freelancer Charta unterzeichnet
Die Charta lesen

Geprüfte E-Mail-Adresse

Sprachen

  • Deutsch

    Fließend/Muttersprache

  • Spanisch

    Grundkenntnisse

  • Englisch

    Verhandlungssicher

Kategorien

Fähigkeiten (33)

Christoph in wenigen Worten

HAUPT ERFAHRUNGEN
Über 35 Jahre Erfahrung als technischer Spezialist auf dem
Mainframe Umfeld (zOS/MVS). Der überwiegende Teil im
Investmentbanking und in der Kundendatenverwaltung.

ROLLEN
Technischer Spezialist, Funktionaler Analyst, Testmanager,
Projektleiter, Fachlicher Analyse, Entwickler, Solution Architekt

Projekt- und Berufserfahrung

Deutsche Bank AG

Banken & Versicherungen

Technischer Spezialist, Funktionaler Analyst, Testmanager, Projektleiter, Fachlicher Analyse, Entwickler, Solution Architekt

Frankfurt am Main, Deutschland

Mai 2007 - Juni 2019 (12 jahre und 1 monat)

Operative Analyse / Big Data

Komplexe Datenauswertungen zur Bekämpfung von
Geldwäsche, Steuerfragen und globaler Datenaggregation.
Weitere Unterstützung auf der neuen Plattform zur Analyse
großer Datenmengen, z.B. von Google, Facebook, Instagram
und LinkedIn.

Rolle: Technischer Spezialist, Funktionaler Analyst
Analyse und Realisierung eines Proof of Concept zur
Speicherung historischer Kundendaten mit DB2-
Zeitfunktionalität. Konzeption der Implementierung,
einschließlich Datenbankdesign, Architektur und
technischer Funktionalität. Definition der detaillierten
Softwareanforderungen, Projektunterstützung als
technischer Berater und Go-Live-Controlling.
In Phase 2, Konzeption der Lesefunktionalität, Verbesserung und
Erweiterung der vorhundenen Datenverarbeitung.


KYC – Know your Customer (Compliance)

Abhängigkeit von der Risikoeinstufung
Rolle: Technischer Spezialist, Funktionaler Analyst

Definition detaillierter Softwareanforderungen zur
Abdeckung der Geschäftsanforderungen, regelmäßiger
Überprüfungen des Kunden in Abhängigkeit von seiner
Risikoeinstufung. Das bedeutet, die Informationen zu
speichern, an die Risk Engine (Data Warehouse) zu
übergeben und diese Daten zu pflegen.

11/2016 bis 6/2017 – IBO (interim beneficial owner/vorläufiger
wirtschaftlicher Eigentümer) Implementierung in Partnerdaten
Rolle: Technischer Spezialist, Funktionaler Analyst

Definition detaillierter Softwareanforderungen zur
Speicherung und Pflege der Informationen über IBOs in
Partnerdaten. Schnittstellenerweiterung zur Übergabe
dieser Daten an die Analysetools im Data Warehouse.
11/2015 bis 12/2016 – EU Basiskonto (Direktive 2014/92)
Rolle: Projektleiter, Technischer Spezialist, Funktionaler
Analyst, Testmanager

Umsetzung der EU-Anforderung "Konto für jeden".
Dazu gehören Kundenidentifikation, Risikobewertung
und Controlling,

1/2015 bis 12/2015 – NCA (new customer adaption/Neukunden
Prozess)
Rolle: Projektleiter, Technischer Spezialist, Funktionaler
Analyst, Testmanager.
Durchführung der Risikoidentifikation von Neukunden, je
nach Staatsbürgerschaft, und Meldeadresse.
Einschließlich der Kontrolle des Compliance-Prozesses.
MiFID2 (Markets in Financial Instruments Directive 2014)
1/2017 bis 9/2017
Rolle: Technischer Spezialist, Funktionaler Analyst, Tester

Entwicklung der notwendigen Änderungen zur Erfüllung
der gesetzlichen Anforderungen MiFID2 in Partnerdaten.
Das beinhaltet für Kunden die Möglichkeit, mehr als eine
Staatsbürgerschaft und mehr als ein Ausweisdokument
zu speichern.


AWV Außenwirtschaft Verordnung (Foreign Trade und
Payments Ordinance)

7/2013 bis 12/2014 (2 Phasen)
Rolle: Datenbankadministration, Technischer Spezialist,
Funktionaler Analyst, Testmanager.
Entwicklung einer DAP/dWeb Java-Anwendung auf
Basis einer Oracle-Datenbank zur Erfassung aller
Transaktionsdaten für die gesetzliche Meldepflicht der
Geldflüsse in und aus dem Auslund.


SAP/BP Migration

Unterstützung bei der Fusion der Deutschen Bank und
Postbank. Erstellung eines Konzepts für die Migration von
Kundendaten von dem Mainframe-System nach SAP/BP
einschließlich der Anpassungen für die Konsumenten der
Daten.
1/2011 bis 8/2012
Rolle: Technischer Spezialist, Funktionaler Analyst,
Testmanager.
Implementierung der notwendigen
Partnerdatenänderungen zur Migration der
Kundendaten nach SAP/BP.


UBO BGB (ultimate beneficial owner/wirtschaftliche
Berechtigter)

7/2010 bis 12/2010
Rolle: Projektleiter, Technischer Spezialist, Funktionaler
Analyst, Tester.
Entwicklung der notwendigen Änderungen zur Erfüllung
der gesetzlichen Anforderungen an das
Geldwäschereigesetz von BGBs. Meldung der
Informationen an die Bundesbank (KWG24c).


UBO Organisation (ultimate beneficial owner/wirtschaftliche
Berechtigter)

10/2009 bis 6/2010
Rolle: Technischer Spezialist, Funktionaler Analyst, Tester
Entwicklung der notwendigen Änderungen zur Erfüllung
der gesetzlichen Anforderungen an das
Geldwäschereigesetz von Organisationen. Migration der
Access-Datenbank in Partnerdaten. Meldung der
Informationen an die Bundesbank (KWG24c).


Berliner Bank Migration

Unterstützung/Koordination der Verschmelzung der Berliner
Bank mit der DB einschließlich Datenmigration und Analyse
aller nachgelagerten Systeme und Stakeholder-Management
08/2009 bis 10/2010
Rolle: Tester
Erstellung der Testfälle und Durchführung des
Systemintegrationstests für den Migrationsprozess.

MiFID (Markets in Financial Instruments Directive 2004)

5/2007 bis 9/2009
Rolle: Technischer Spezialist, Funktionaler Analyst, Tester
Entwicklung der notwendigen Änderungen zur Erfüllung
der gesetzlichen Anforderungen der MiFID-Direktive in
Partnerdaten. Migration der vorliegenden Informationen
in Partnerdaten.
Cobol Db/2 SQL REXX JCL Oracle Hadoop SDLC CMMI Jira ALM MQS Clarity VBA VB VB.net Microsoft Office Spark

dwp Bank, vormals BWS, und BIK Gmb.H.

Banken & Versicherungen

Fachlicher Analyse, Funktionaler Analyst, Entwickler, Technischer Spezialist, Tester

Frankfurt am Main, Deutschland

Januar 1995 - April 2007 (12 jahre und 3 monate)

• Application “Wertpapier Verbundsystem” (investment
banking)
Design, Entwicklung in folgenden Teilbereichen der
Anwendung:
◦ Reporting §9
◦ MiFID
◦ Financial Clearing
◦ Security Subscription
◦ Securities Clearing
◦ Security Ordering
cobol ims/db ims/dc DB/2 SQL Rexx Assembler